Arte Surfside akzeptiert Krypto als Zahlungsmittel für seine Luxus-Eigentumswohnungen

By: Jinia Shawdagor
Jinia Shawdagor
Jinia ist eine Kryptowährungs- und Blockchain-Enthusiastin mit Sitz in Schweden. Sie liebt alles Positive, Reisen und Freude und Glück aus den… read more.
on Mai 8, 2021
  • Die Entscheidung, Krypto zu akzeptieren, wurde durch die Ansiedlung von Firmen und VCs in Miami angeregt
  • Sapir Corp, die Entwickler von Arte Surfside werden mehrere Münzen akzeptieren, darunter BTC und ETH
  • Der Vorsitzende von Sapir Corp sagt, dieser Schritt sei Teil des Unternehmensziels, Miami zu einem Krypto-Hub zu machen

Arte Surfside, das exklusivste Luxusgebäude in Miami, akzeptiert nun auch Krypto als Zahlungsmittel für seine Eigentumswohnungen. Eine Pressemitteilung enthüllte diese Nachricht am 6. Mai und bemerkte, dass Arte mit SolidBlock, einer Krypto-Handelsplattform, zusammenarbeitete, um diese Art des Kaufs zu ermöglichen. Angeblich hat das Wohnungsunternehmen beschlossen, Krypto zu akzeptieren, um Krypto-Millionäre und -Milliardäre anzulocken, die nach Miami umziehen.

Laut der Pressemitteilung wird SolidBlock den potenziellen Käufern beim Kauf der Wohneinheiten in digitalen Währungen wie Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) eine nahtlose Erfahrung ermöglichen. Das Unternehmen wird den Käufern auch bei anderen kryptobezogenen Fragen helfen, die in der Zukunft auftreten könnten, wie zum Beispiel Rechts- und Steuerberatung.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Berichten zufolge beherbergt der 12-stöckige Wohnkomplex am Meer mehrere Berühmtheiten, darunter die Mode-Bloggerin Arielle Charnas, sowie Ivanka Trump und ihr Partner Jared Kushner. Von den verfügbaren Apartments kostet das billigste 7,4 Mio. £, während das teuerste das Penthouse der Villa Nove ist, das 27,31 Mio. £ kostet. Alle Eigentumswohnungen haben Zugang zu einem 75-Fuß-Innenpool, einem Meditationsteich, einem Tennisplatz auf dem Dach und temperaturgesteuerten Parkplätzen.

Das Ziel ist es, dass sich Krypto-Adopter wie zu Hause fühlen

Alex Sapir, der Vorsitzende von Sapir Corp LTD, dem Entwickler des Projekts, kommentierte diese positive Nachricht:

Als das exklusivste Luxusgebäude der Stadt positionieren wir uns für eine Zukunft, in der die Hälfte der Milliardäre der Welt Krypto-Milliardäre sind, was passieren wird, sobald Bitcoin 200.000$ erreicht. Da Kryptowährungen schon einen unglaublichen weltweiten Reichtum schaffen, sind es die Immobilien, die diesen Reichtum erhalten und den Käufern ein Vermächtnis hinterlassen werden.

Giovanni Fasciano, Mitentwickler von Arte Surfside, schloss sich Sapirs Meinung an und sagte, dass Kryptowährungen sowohl nachhaltige Assets als auch die Zukunft des Wohlstands seien. Er fügte hinzu, dass durch den Umzug von mehr Technologie-Führungskräften nach Miami, werden auch Kryptowährungen folgen. Daher ist es wichtig, dass Entwickler in der Stadt Möglichkeiten finden, um Krypto-Transaktionen nahtlos und sicher für solche Investoren zu machen.

Der Bürgermeister von Miami, Francis Suarez, lobte Arte für seine Entscheidung, Krypto zu akzeptieren, und sagte, das Projekt sei ein positives Beispiel für Entwickler in Miami. Hoffnungsvoll über die Zukunft sagte Suarez, dass er nicht überrascht wäre, wenn er von ähnlichen Erfolgsgeschichten hören würde. Ihm zufolge ist dies ein Schritt in die richtige Richtung, da er glaubt, dass Miami die Stadt des Jahrhunderts nur dann werden wird, wenn alle Branchen neue Technologien und Kryptowährungen annehmen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld