Dogecoin (DOGE) übertrifft offiziell Bitcoin (BTC) bei Google-Suchanfragen

By: Ali Raza
Ali Raza
Ali spielt eine Schlüsselrolle im Kryptowährungsnachrichten-Team. In seiner Freizeit reist er gerne und spielt gerne Cricket, Snooker und Tauben. read more.
on Mai 10, 2021
  • Dogecoin, ein Scherz-Krypto aus dem Jahr 2013, stieg vor kurzem in der Nähe der Liste der Top-Kryptos
  • Nicht nur das, sondern die Münze übertraf sogar Bitcoin bei Google-Suchanfragen
  • Im Jahr 2021 verzeichnete es ein beeindruckendes Wachstum, das noch nicht vorbei ist

Seit Jahren ist Bitcoin (BTC) in fast jeder Hinsicht der dominierende Coin. Klar, sein Netzwerk ist nicht das skalierbarste oder billigste, aber er war immer der Coin mit dem höchsten Preis, der größten Marktkapitalisierung, und beherrschte sogar die Google-Suchanfragen.

Dies änderte sich kürzlich, als sich das globale Interesse von Bitcoin auf Dogecoin (DOGE) verlagerte, die 2013 eingeführte Scherz-Münze, die auf einem damals populären Meme basierte und deren Existenz bestenfalls für ein paar Monate erwartet wurde.

Dogecoins starkes 2021

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Geschichte von DOGE ist inzwischen bekannt, da die Münze jahrelang in der Nähe der Spitze der Kryptoindustrie, gegen alle Widrigkeiten, blieb. DOGE schaffte dies, indem er irgendwie ein bevorzugter, unbeschwerte Kryptowährung der gesamten Branche geworden ist. Doch mit Elon Musk Unterstützung und eine Kampagne, die schlauerweise bestimmte bekannte Ereignisse von Anfang dieses Jahres verwendete, begann DOGE einer Aufwärtsbewegung, die es nicht nur auf die Top 10 Liste der größten Münzen brachte, sondern auch an die Spitze der Google-Suchanfragen in Bezug auf die Kryptowährung.

Google Trends-Daten zeigen, dass Dogecoin-Suchanfragen 100 Punkte erzielt haben, im Gegensatz zu Bitcoin 14 am 9. Mai. Der untersuchte Zeitraum war vom 3. bis 10. Mai, und der Anstieg der DOGE-Suchanfragen hat möglicherweise etwas mit dem Auftritt von Elon Musk bei Saturday Night Live zu tun, der am 8. März stattfand. Viele wetteten sogar darauf, ob Musk in seiner Rede Kryptos erwähnen wird, und wenn ja, welche Münze es sein wird.

Wie sich herausstellte, hat er DOGE ganz am Ende seines Monologs erwähnt, und während DOGE-Preis kurz nach der Rede fiel, weil es von seinen Besitzern überverkauft wurde, schaffte es schnell, wieder zu steigen, da der Anstieg des Interesses und der Bekanntheit die Käufer zurückbrachte. Allerdings war das gesamte Jahr 2021 für DOGE ziemlich dramatisch, mit massiven Suchanfragen, Käufen, Erwähnungen und mehr, so dass die Volatilität kaum überraschend ist.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld