DOGE-Fans können jetzt bei Gemini bis zu 2,25% Zinsen verdienen

By: Ali Raza
Ali Raza
Ali spielt eine Schlüsselrolle im Kryptowährungsnachrichten-Team. In seiner Freizeit reist er gerne und spielt gerne Cricket, Snooker und Tauben. read more.
on Mai 11, 2021
  • Dogecoin, einst die Witz-Krypto der digitalen Währungen, ist nun auf beeindruckende Proportionen gewachsen
  • Die Meme-inspirierte Kryptowährung ist nun die viertgrößte Münze und hat die Aufmerksamkeit von Gemini erregt
  • Die Börse hat sie in ihrem Gemin Earn Portfolio gelistet und ermöglicht den Inhabern Zinsen darauf zu erhalten

Dank seiner jüngsten Popularität und des schnell steigenden Preises hat sich DOGE zu einer der größten Kryptos in der gesamten Branche entwickelt. Die Münze liegt nun an vierter Stelle auf der Liste der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Allerdings scheint das nur der Anfang des Fortschritts dieser besonderen Projekt zu sein.

Gemini bietet DOGE-Besitzern besondere Vorteile

Seit 2013, als DOGE geschaffen wurde, wurde es von der Krypto-Industrie als eine Witz-Münze betrachtet. Allerdings ist Dogecoin jetzt viel mehr als das, und manche geben es endlich zu.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Gemini – eine amerikanische Krypto-Börse, die den Winklevoss-Zwillingen gehört – zeigte zum Beispiel ihre Wertschätzung für DOGE, indem sie es in ihr Gemini Earn-Portfolio aufnahm und es damit zur 32. Kryptowährung machte, die hier jemals gelistet wurde.

Das bedeutet, dass Krypto-Nutzer jetzt die Möglichkeit haben, Zinsen auf DOGE zu verdienen. Die Zinsen können bis zu 2,25% betragen, was vielleicht nicht viel erscheint, aber mit der Zeit einen erheblichen Einfluss auf die Einnahmen der Nutzer haben kann.

Darüber hinaus wurde Gemini durch die Bereitstellung von Custody-Support für DOGE die einzige regulierte Kryptowährungsbörse, die den Handel und das Verdienen von Zinsen auf DOGE in allen 50 US-Staaten ermöglicht.

DOGE könnte der Nachfolger von Bitcoin werden

Schließlich überraschte Gemini auch die Krypto-Community, indem er seine Überzeugung offenbarte, dass Dogecoin der Nachfolger von Bitcoin (BTC) sein könnte, zumindest wenn es darum geht, die Tradition von BTC als Geld des Volkes fortzusetzen.

Mit der Zeit ist Bitcoin immer weniger das Geld des Volkes, sondern eher eine Wertanlage – digitales Gold, wie er seit vielen Jahren genannt wird.

Die Lücke, die diese Aufwertung von BTC verursacht hat, könnte durch Dogecoin gefüllt werden, der sicherlich an Popularität und Nutzung stark wächst, um diesen Glauben an ihn zu rechtfertigen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld