Softbank meldet einen massiven Gewinn von 26 Mrd. £ aus dem Vision Fonds

Von:
auf May 12, 2021
Listen
  • SoftBank meldet den höchsten jemals erzielten Jahresgewinn eines japanischen Unternehmens
  • Der Konzern hat sein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 16 Mrd. £ abgeschlossen
  • Der 100 Mrd. $ Vision Fonds generierte einen jährlichen Investitionsgewinn von 41 Mrd. £

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

SoftBank Group Corp (TYO: 9984) sagte am Mittwoch, dass eine Reihe von Blockbuster-Börsengängen ihren Gewinn auf ein Rekordhoch getrieben hat. Die Konglomerat-Holding verzeichnete einen Jahresgewinn von 32 Mrd. £.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

SoftBank eröffnete am Mittwoch an der Börse mit einem Kurs von 62,38 £ pro Aktie und notiert derzeit bei 59,58 £ pro Aktie. Im Vergleich dazu startete das Unternehmen das Jahr mit 52 £ pro Aktie, nachdem es sich von einem Tiefstand von 17,44 £ pro Aktie im März 2020 erholt hatte, als die COVID-19-Krise ihren Höhepunkt erreichte.

SoftBank meldet einen jährlichen Investitionsgewinn von 41 Mrd. £

Copy link to section

Für das 4. Quartal des Geschäftsjahres erzielte SoftBank einen Rekordgewinn von 13 Mrd. £. Das japanische multinationale Unternehmen führte seine positive Entwicklung in erster Linie auf den höchsten jemals erzielten Gewinn von 26,18 Mrd. £ aus seinem 100 Mrd. $ Vision Fonds zurück, der 41 Mrd. £ an jährlichen Investitionsgewinnen generierte, einschließlich 17 Mrd. £ aus seiner 40%igen Beteiligung an Coupang Inc (südkoreanisches eCommerce-Unternehmen), das im März an die Börse ging.

SoftBank erzielte auch 6,14 Mrd. £, als es im vergangenen Jahr seine Mehrheitsbeteiligung an Sprint Corp (US-Telekommunikationsunternehmen) verkaufte. Seine verbleibenden Beteiligungen, so das in Minato City ansässige Unternehmen, stiegen ebenfalls im Wert. Im Vorjahr verbuchte SoftBank einen Verlust von 6,24 Mrd. £, da einige saure Tech-Wetten den Wert des Portfolios belasteten.

Laut S&P Global Market Intelligence wurde der Rekord für den höchsten Gesamtjahresgewinn eines japanischen Unternehmens bisher von der Toyota Motor Corp. gehalten, die ebenfalls am Mittwoch ihre neuesten Quartalsergebnisse veröffentlichte. SoftBank übertraf jedoch Toyotas Rekord um etwa 100% und sicherte sich damit einen Platz bei den Tech-Giganten wie Microsoft und Alphabet, deren jährliche Gewinnrekorde im Bereich von 40 Mrd. $ liegen.

SoftBank beendete das Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 16 Mrd. £

Copy link to section

SoftBank hat ihr im vergangenen Jahr gestartetes Aktienrückkaufprogramm im Wert von 16 Mrd. £ abgeschlossen. Aufgrund der Investitionsmöglichkeiten erhöhte SoftBank sein festgelegtes Kapital von 7,07 Mrd. £ auf 21,22 Mrd. £ im zweiten Fonds.

In den kommenden Monaten wird die von SoftBank unterstützte SPAC Mapbox (Anbieter von Standortdaten) im Rahmen eines Deals im Wert von 1,41 Mrd. £ an die Börse bringen. WeWork (Büro-Sharing-Unternehmen) und Grab (Ride-Hailing-Unternehmen), zwei der größten Wetten von SoftBank, werden voraussichtlich ebenfalls über SPAC-Fusionen an die Börse gehen.

SoftBank Group Corp hat sich im vergangenen Jahr mit einem Jahresgewinn von fast 70% an der Börse weitgehend positiv entwickelt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird das Unternehmen mit 100 Mrd. £ bewertet und hat ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 11,49.

Asien Börse Tech Welt