Amazon kommt dem Abschluss der MGM-Bibliothek näher

Von:
auf May 25, 2021
Listen
  • Amazon steht kurz vor der Bekanntgabe eines Deals zum Kauf der MGM Studios für 9 Mrd. $
  • MGM ist Eigentümer einiger bekannter Filmwerke wie "Rocky" und "James Bond"
  • Es wird erwartet, dass das Geschäft diese Woche bekannt gegeben wird

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Amazon.com Inc. (NASDAQ: AMZN) steht kurz vor der Bekanntgabe eines Deals zur Übernahme der berühmten MGM Studios Inc. für fast 9 Mrd. $, einschließlich Schulden, wie das Wall Street Journal berichtet.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

MGM wird privat gehandelt und wurde im Dezember letzten Jahres mit rund 5,5 Mrd. $ bewertet. Die Aktien von MGM wurden im Mai zu etwa 105$ gehandelt und sind seither nach der Ankündigung möglicher Gespräche am Montagnachmittag auf 150$ angestiegen.

Die Aktien von Amazon sind seit Jahresbeginn um über 2% gestiegen und haben im letzten Monat um etwa 4% nachgegeben, was wahrscheinlich durch den allgemeinen Ausverkauf bei den Technologie- und Wachstumsaktien belastet wurde.

Was fügt MGM bei Amazon hinzu?

Copy link to section

MGM hat eine starke Mediathek, die bekannte Marken – “Rocky” und das “James Bond”-Franchise – umfasst. Es besitzt auch ein TV-Studio, das beliebte Serien wie “The Handmaid’s Tale” und “Fargo” produziert hat.

Amazon hat seinen eigenen Streaming-Dienst Prime Video und das Portfolio von MGM kann dem Unternehmen helfen, seine Inhaltsbibliothek zu erweitern und das Abonnentenwachstum und -engagement zu steigern.

Die Streaming-Kriege

Copy link to section

Die Streaming-Kriege sind in den letzten Jahren immer intensiver geworden und die Medienbranche sieht eine Konsolidierung mit dem kürzlich angekündigten Zusammenschluss von AT & T Inc. (NYSE: T) WarnerMedia Geschäftssegment und Discovery Inc. (NASDAQ: DISCA).

Die Streaming-Unternehmen kämpfen zunehmend um Premium-Inhalte, indem sie Medien-Assets erwerben oder Exklusivverträge mit Medienhäusern abschließen. Netflix Inc. und Sony Pictures Entertainment schlossen eine mehrjährige Vereinbarung, die Netflix die inländischen Streaming-Rechte an den Kinofilmen des Studios gewährt.

Apple Inc. (NASDAQ: AAPL) hat seinen eigenen Streaming-Dienst gestartet und investiert Milliarden in den Aufbau von Originalinhalten sowie in Deals mit anderen Anbietern.

Der zweitgrößte Deal von Amazon

Copy link to section

Die Übernahme von MGM ist der zweitgrößte Deal, den Amazon je abgeschlossen hat, nach der 13,7 Mrd. $ schweren Übernahme von Whole Foods im Jahr 2017.

Es wird erwartet, dass der Deal noch in dieser Woche bekannt gegeben wird, was weitere Konsolidierungs- und Übernahmeaktivitäten in der Medienbranche vorantreiben würde.

Börse