Fastly Aktienkursprognose: Zeit zum Kaufen nach dem CDN-Ausfall?

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner… read more.
on Jun 8, 2021
  • Der Aktienkurs von Fastly fiel im vorbörslichen Handel nach einem größeren CDN-Ausfall
  • Aufgrund des Ausfalls gingen viele beliebte Websites wie die New York Times offline
  • Die Aktie stand unter Druck, nachdem das Unternehmen im Mai schwache Ergebnisse meldete

Der Aktienkurs von Fastly (NYSE: FSLY) ist in der vorbörslichen Sitzung gesunken, nachdem ein Ausfall die meisten seiner beliebten Kunden betroffen hat. Die Aktie schloss am Montag bei 50,70$ und ist im vorbörslichen Handel um mehr als 4% gesunken.

Beliebte Websites gingen offline

Fastly hat einen Marktwert von 5,78 Mrd. $, obwohl viele Menschen noch nie davon gehört haben. Dennoch interagieren jeden Tag Millionen von Menschen mit seinen Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet Content-Delivery-Network (CDN)-Dienste für einige der führenden Unternehmen der Welt wie die New York Times, Uber, Github, Twitch und Reddit, um nur einige zu nennen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Am Dienstag gab der Fastly-Aktienkurs nach, nachdem diese Unternehmen nach einem Ausfall offline gingen. Ein Besuch auf einigen Websites zeigte, dass sie offline waren. Einige, wie die New York Times, schafften es innerhalb von Minuten, wieder online zu gehen. In einer Erklärung sagte Fastly, dass das Problem behoben wurde.

Der Ausfall kommt für Fastly zu einem kritischen Zeitpunkt. Zum einen befinden sich die Aktien des Unternehmens in einem tiefen Bärenmarkt und sind vom Höchststand in diesem Jahr um mehr als 58% gefallen. Zum anderen steht das Unternehmen in erheblichem Wettbewerb mit anderen CDN-Anbietern wie Cloudflare und Akamai Technologies. In der Tat stieg die Cloudflare-Aktie im vorbörslichen Handel um mehr als 0,50%. Auch in den letzten drei Monaten ist sie um mehr als 28% gestiegen.

Sollten Sie Fastly-Aktien kaufen?

Fastly veröffentlichte im Mai ebenfalls relativ enttäuschende Ergebnisse. Das Unternehmen verdiente im ersten Quartal 85 Mio. $, was den Schätzungen der Wall Street entsprach. Es verlor auch etwa 12 Cents pro Aktie, schlechter als die erwarteten 0,11$.

Die Umsatzprognose des Unternehmens in Höhe von 84 bis 87 Mio. $ lag unter den erwarteten 91 Mio. $. Daher erwarten Analysten und Investoren, dass das Unternehmen in diesem Jahr, nachdem es von den Lockdowns profitiert hat, ein langsameres Wachstum verzeichnen wird.

Die Analysten haben gemischte Meinungen zu diesem Unternehmen. Nach den jüngsten Ergebnissen senkten die Analysten von DA Davidson ihr Kursziel von 105$ auf 60$. Die Analysten von Craig Hallum senkten ihr Kursziel ebenfalls von 80$ auf 55$, während die Analysten von Piper Sandler ihr Kursziel auf 65$ anhoben.

Es ist zwar noch zu früh, um das zu sagen, aber Aktien neigen dazu, nach großen schlechten Nachrichten zunächst zu fallen und dann einen Teil dieser Verluste auszugleichen, wenn die Anleger über die Nachrichten nachdenken.

Fastly Aktienkursanalyse

Fastly stock price
Fastly Aktienkurs Chart

Das Tages-Chart zeigt, dass die Fastly-Aktie zwischen Oktober und Februar dieses Jahres ein Double-Top-Muster bildete. Die Halslinie dieses Musters lag bei 58$, die der Kurs nach den schwachen Ergebnissen überschritt. Der Kurs bewegte sich auch unter den 25- und 50-Tage exponentiellen gleitenden Durchschnitten (EMA) und bildete ein Insel-Umkehrmuster. Während sich die Aktie also längerfristig erholen wird, wird sie kurzfristig wahrscheinlich weiter nachgeben.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld