Kampf der 2 Bio. $-Giganten: Ist Apple oder Microsoft die bessere Aktie zum Kaufen

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Jun 24, 2021
  • Microsoft Corp. ist nun das zweite 2 Bio. $-Unternehmen der Welt
  • Händler wählen zwischen AAPL und MSFT auf CNBCs "Trading Nation"
  • Apple Inc liegt derzeit etwa 8% unter seinem Rekordhoch

Microsoft Corp (NASDAQ: MSFT) schloss sich Anfang dieser Woche dem Konkurrenten Apple Inc (NASDAQ: AAPL) im 2 Bio. $-Club an und heizte damit die Debatte darüber an, welche der beiden Aktien im Moment für Investoren attraktiver ist.

Quint Tatros Kommentare zu CNBCs „Trading Nation“

Es ist mit Sicherheit eine schwierige Wahl. Auch der Präsident von Joule Financial, Quint Tatro, ist dieser Meinung, sieht aber eine der beiden Aktien eher für Investitionen und die andere für den Handel geeignet. In der CNBC-Sendung „Trading Nation“ sagte Tatro:

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Vom Investitionsstandpunkt ausgesehen, denke ich, dass man mit Microsoft gehen muss. Sie haben eine viel bessere Bilanz, sie werden zu einem höheren Multiplikator gehandelt, aber sie wachsen ein bisschen schneller, obwohl sie immer noch im hohen einstelligen Bereich liegen.

Microsoft, das derzeit mit dem 32-fachen des zukünftigen Gewinns gehandelt wird, wird voraussichtlich ein annualisiertes Umsatzwachstum von 16% für das Gesamtjahr melden. Es wird erwartet, dass der Gewinn pro Aktie bis Juni bei 7,77$ liegen wird, gegenüber 5,76$ im Vorjahr.

„ch denke aber, dass der Handel hier Apple ist. Apple ist immer noch ein wenig von den Höchstständen entfernt und wird zu einem ziemlich hohen Multiplikator gehandelt, ist ziemlich reich, hat aber eine weniger gute Bilanz – aber ich denke, der Handel hier ist Apple zu neuen Höchstständen zu bringen.

Apple und Netflix sind derzeit die einzigen beiden FAANG-Aktien, die seit Januar kein neues Hoch mehr erreicht haben. Im Vergleich zu seinem Rekord liegt AAPL derzeit um etwa 8% niedriger.

O’Hara von MKM sieht mehr Potenzial in Apple

Während desselben Interviews mit CNBC äußerte sich J.C. O’Hara von MKM Partners ebenfalls zuversichtlich, dass MSFT in den kommenden Monaten widerstandsfähig bleiben würde, nachdem es am Mittwoch ein Rekordhoch erreicht hat. Unter Berücksichtigung des steigenden 200-Tage-MA und des breiteren technischen Aufbaus sagte O’Hara, dass „die kurzfristige Dynamik Microsoft begünstigt“.

Auf der anderen Seite sagte der MKM-Experte, dass nach dem Rückgang bei Apple Inc. die Aktie den Technologiesektor sowie den breiteren Markt übertreffen könnte.

Wenn wir uns in einem Haussemarkt befinden und das Kennzeichen dieses allgemeinen Haussemarktes die Rotation ist, dann glaube ich, dass Apple sich hier für einen netten Aufholprozess aufstellt. Schauen Sie sich einige seiner Konkurrenten an – Facebook bricht aus, Microsoft bricht aus, Google bricht aus. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Apple ausbricht … Der Aufholprozess wird die kurzfristige Dynamik, die Microsoft erlebt, übertreffen.

Auf dem Intraday-Chart liegt Apple etwa 1% im Minus.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld