Das erfahren wir aus dem Ergebnisbericht von Conagra Brands für das 4. Quartal

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Jul 13, 2021
  • Conagra Brands übertrifft die Schätzungen der Wall Street im 4. Quartal des Geschäftsjahres
  • Laut CEO Sean Connolly wird die Inflation im Geschäftsjahr 2022 eine größere Rolle spielen
  • Der Aktienkurs des Unternehmens sank am Dienstagmorgen um fast 5%

Conagra Brands Inc (NYSE: CAG) gab am Dienstag bekannt, dass seine Verkäufe im 4. Quartal des Geschäftsjahres schwächer als im Vorjahr ausfielen. Der Gewinn und Umsatz übertrafen jedoch die Schätzungen der Wall Street.

Finanzielle Leistung

Der Nettogewinn von Conagra Brands betrug im vierten Quartal 309,5 Mio. $, was 64 Cent pro Aktie gegenüber dem Vorjahreswert von 201,4 Mio. $ oder 41 Cent pro Aktie entspricht. Auf bereinigter Basis verdiente das Unternehmen im vierten Quartal 54 Cent pro Aktie.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Umsatz lag mit 2,74 Mrd. $ unter dem Vorjahreswert von 3,29 Mrd. $. Laut FactSet hatten Experten prognostiziert, dass das Unternehmen im letzten Quartal einen Umsatz von 2,71 Mrd. $ und einen bereinigten Gewinn pro Aktie von 52 Cent erzielen würde. Conagra Brands übertraf die Schätzungen der Wall Street auch im Vorquartal (Q3).

Bemerkungen von CEO Connolly zum Inflationsdruck

Der Ergebnisbericht kommt kurz nachdem sich Conagra von Egg Beaters getrennt hat. Der Aktienkurs des Unternehmens fiel am Dienstagmorgen um fast 5%, da CEO Sean Connolly sagte, dass die Inflation im Geschäftsjahr 2022 einen höheren Einfluss haben wird.

Wir haben den aggressiven und umfassenden Aktionsplan, der bereits ausgeführt wird und der eine breit angelegte Preisgestaltung beinhaltet, weiter verbessert. Obwohl wir mit den ersten Ergebnissen zufrieden sind, wird es eine Verzögerung zwischen dem Zeitpunkt geben, an dem wir mit höheren Kosten konfrontiert werden, und dem Zeitpunkt, an dem wir die Vorteile unserer Maßnahmen realisieren. Die Auswirkungen dieser Verzögerung werden voraussichtlich in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2022 am stärksten sein.

Zukunftsprognose

Conagra prognostiziert nun, dass der Nettoumsatz im Jahresvergleich unverändert bleiben wird. Es erwartet ein EPS von 2,50$ gegenüber dem FactSet-Konsens von 2,62$. Der amerikanische Lebensmittelkonzern hat am Dienstag eine jährliche Dividende von 1,25$ je Aktie beschlossen.

Im vergangenen Monat kündigte Conagra Brands spannende Ergänzungen seines Produktportfolios an. Das in Chicago ansässige Unternehmen beschleunigte den Übergang zu 100% Eier aus Bodenhaltung und wurde im Juni zum dritten Mal in Folge als eines der 50 gemeinschaftsorientierten Unternehmen in den USA ausgezeichnet.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld