Ein Analyst von MKM Partners sieht ein Aufwärtspotenzial von über 60% für die Uber-Aktie

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Jul 17, 2021
  • MKM Partners bekräftigt sein "Buy"-Rating für Uber mit einem Kursziel von 76$
  • Peter Najarian bespricht die Entscheidung in CNBCs "Halftime Report"
  • Der Aktienkurs des Unternehmens ist seit Jahresbeginn um etwa 10% gefallen

Uber Technologies Inc (NYSE: UBER) hat sich in diesem Jahr nicht gut entwickelt, da der Aktienkurs gegenüber dem bisherigen Jahreshöchststand von 63$ im Februar um etwa 25% gesunken ist. Aber MKM Partners ist zuversichtlich, dass sich die Dinge für die Ride-Hailing-Aktie in Zukunft ändern werden.

MKM nennt Uber eine Top-Auswahl für die zweite Hälfte des Jahres 2021

Am Freitag bekräftigte Rohit Kulkarni von MKM Partners sein „Buy“-Rating für Uber und hob sein Kursziel von 50$ pro Aktie auf einen Rekordwert von 76$ pro Aktie an, was einem Aufwärtstrend von über 60% entspricht. Das Forschungsunternehmen bezeichnete Uber als eine Top-Auswahl für die zweite Hälfte des Jahres 2021 und sagte, dass es „endlich eine Sichtlinie für Profitabilität hat“.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Uber wird voraussichtlich am 4. August seine Finanzergebnisse für das zweite Quartal melden. Das in San Francisco ansässige Unternehmen hat Anfang dieser Woche eine Geldstrafe in Höhe von 59 Mio. $ von der kalifornischen Aufsichtsbehörde vermieden.

Kommentare von Peter Najarian in CNBCs „Halftime Report“

In „Halftime Report“ von CNBC räumte der Mitbegründer von optionMONSTER und Uber-Investor Peter Najarian ein, dass die Aktie in den letzten Monaten Schwierigkeiten hatte, sagte jedoch, dass es jetzt an der Zeit sei, die Aktien zu halten.

Man muss diesen halten. 76$ ist das Kursziel, das ist ungefähr die durchschnittliche Uber Fahrt heutzutage. Wir wissen, dass sie nicht genug Fahrer haben; sie haben die Preise stark erhöht, und das wird sich mindestens bis September fortsetzen. Also, ich denke, das ist eine gute Entscheidung. Ich denke, dass Uber wieder über 50$ steigt, wahrscheinlich auf etwa 55$; ich bin mir nicht sicher bei 76$, auch wenn das, wie gesagt, die durchschnittliche Uber-Fahrt heutzutage ist.

Die Nachricht kommt fast einen Monat, nachdem Mark Mahaney von Evercore ISI sagte, dass Uber gut positioniert sei, um die höhere Nachfrage nach dem COVID zu befriedigen, da Impfungen eingeführt werden und die Ride-Hailing-Firma in diesem Jahr 250 Mio. $ für Fahrer-Anreize ausgibt und die Belegschaft schnell zurückkehrt.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld