Analysten sind vor den Ergebnissen von Starbucks optimistisch: Zeit zum Investieren?

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Jul 18, 2021
  • Starbucks wird am 27. Juli seine Ergebnisse für das 2. Quartal veröffentlichen
  • Die Analysten sind vor den Ergebnissen optimistisch und gaben positive Kommentare ab
  • Sollten Sie jetzt SBUX-Aktien kaufen?

Die Aktien von Starbucks Corp (NASDAQ:SBUX) gaben am Freitag trotz der Veröffentlichung einiger optimistischer Analystenberichte nach. Analysten von Oppenheimer gehen davon aus, dass die Ergebnissen des Unternehmens im 2. Quartal die Erwartungen übertreffen werden, und fügten hinzu, dass die Aussichten noch besser aussehen.

Analyst Brian Bittner sagte:

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Unsere aktualisierte Analyse zeigt, dass die Erwartungen der Wall Street für den Zeitraum bis 2022 übertroffen werden. Wichtige Impulse durch Selbsthilfe-Strategien, messbare Zuwächse bei den US-Mobilitätsdaten und eine tiefgreifende Analyse des Konsenses untermauern unsere Ansicht, dass die Umsätze so positioniert sind, dass sie die Erwartungen übertreffen. Unsere Arbeit deutet auch darauf hin, dass sich die EPS-Prognose des Managements für 2021 als konservativ erweisen könnte. Für 2022 erwarten wir ein überproportionales EPS-Wachstum von >20% – weit besser als bei allen anderen globalen Restaurantunternehmen.

Obwohl der Analyst der Meinung ist, dass die aktuelle Bewertung von Starbucks im Einklang mit der Bewertung anderer Unternehmen steht, hält Bittner an seinem „Overweight“-Rating (Buy) für die Aktie mit einem Kursziel von 140,00$ fest.

Sollten Sie SBUX-Aktien vor den Ergebnissen des 2. Quartals kaufen?

Aus fundamentaler Sicht scheint die Starbucks-Aktie mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 142,19 sehr hoch bewertet zu sein. Berücksichtigt man jedoch die Gewinnwachstumserwartungen für das nächste Jahr und die nächsten fünf Jahre, dann stellt SBUX eine relativ attraktive Anlagemöglichkeit dar.

Analysten erwarten, dass Starbucks in diesem Jahr einen Gewinnrückgang von etwa 73,10% verzeichnen wird. Wenn das Unternehmen jedoch die Erwartungen weiterhin übertreffen kann, könnte der Gewinnrückgang geringer als erwartet sein. Außerdem könnte es im nächsten Jahr spannender werden, wenn die Gewinne mit einem Anstieg von 20,35% wieder wachsen, bevor sie in jedem der folgenden fünf Jahre eine durchschnittliche Wachstumsrate von etwa 52,60% beibehalten.

Daher ist die Zukunft von Starbucks vielversprechend, und Anleger, die bereit sind, über kurzfristige Engpässe hinwegzusehen, könnten erheblich profitieren.

Quelle – TradingView

Technischer Überblick: Kursprognose für Starbucks-Aktie für das 3. Quartal 2021

Technisch gesehen ist die Starbucks-Aktie auf ein neues Mehrjahreshoch gestiegen, nachdem sie in den letzten 12 Monaten um mehr als 60% zugelegt hat. Der SBUX-Aktienkurs erreichte vor kurzem überkaufte Bedingungen im 14-Tage-RSI, bevor er am Freitag zurückging.

Die Aktie wird außerdem durch den gleitenden 100-Tage-Durchschnitt unterstützt, da sie seit August letzten Jahres über diesem Wert liegt.

Obwohl der SBUX-Aktienkurs in letzter Zeit in die Höhe geschnellt ist, können Anleger daher immer noch nach weiteren Gewinnen Ausschau halten, und zwar bei 123,27$ und 130,01$. Die wichtigsten Unterstützungsniveaus liegen bei 115,61$ und 109,23$.

Fazit: Gründe zum Kauf von Starbucks-Aktien jetzt

Obwohl die aktuelle Bewertung von Starbucks mit einem KGV von 142,19 sehr hoch ist, ist das Forward-KGV von etwa 32,97 attraktiv. Das Unternehmen hat die Erwartungen der Analysten übertroffen und Oppenheimer ist optimistisch, dass es dies bei der Ankündigung der Ergebnisse für das 2. Quartal am 27. Juli erneut erreichen wird.

Daher könnte es am besten sein, die Aktie jetzt zu kaufen, bevor der Kurs durch einen weiteren beeindruckenden Ergebnisbericht weiter steigen könnte.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld