Darum investiere ich diese Woche [22. Juli] in Cosmos (ATOM)!

By: Milko Trajcevski
Milko Trajcevski
Milko nutzt seine Leidenschaft für Kryptowährungen und bringt Investoren jeden Tag etwas Neues bei. In seiner Freizeit geht er… read more.
on Jul 22, 2021
  • Cosmos ist führend, wenn es um Interoperabilität und Skalierung für das Web 3.0 geht
  • Cosmos (ATOM) verzeichnete in den letzten 24 Stunden einen Anstieg des Handelsvolumens um 17%
  • Der Cosmos-Preis erholt sich von seinem jüngsten Tiefstand, und dies signalisiert ein Investitionspotenzial

Cosmos ATOM/USD wurde mit dem Ziel gegründet, die Entwicklung eines Netzwerks von Kryptowährungsnetzwerken zu ermöglichen, die alle durch ein Open-Source-Tool zur Rationalisierung ihrer Transaktionen vereint sind.

Am 13. Juli wurde der Governance-Vorschlag für die Annahme des Gravity DEX-Protokolls auf dem Cosmos Hub verabschiedet. Dies führte zu einem großen Hype um Cosmos, da die Unterstützer mit ihren ATOM-Tokens überschwemmten.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Am 19. Juli sagte Grayscale, dass sie erwägen, individuelle Trusts für DeFi-Token zu betreiben, darunter Cosmos (ATOM). Dies würde zu einer Zunahme der Nutzung des Tokens führen und somit seine Nachfrage sowie das zirkulierende Angebot erhöhen, was zu einem erhöhten Preis führen kann.

Am 22. Juli wurde angekündigt, dass The Band Oracle über Starport in Cosmos integriert wurde, was zur weiteren Realisierung des Internets der Blockchains führt.

Mit dieser Implementierung in Starport, dem Cosmos-Blockchain-Entwicklungstool, werden neu erstellte Chains in der Lage sein, Feeds verschiedener Datentypen durch die Verwendung eines Oracles sowie des Cosmos-Interoperabilitätsstandards, dem Inter-Blockchain Communication Protocol (IBC), auszutauschen. Mit anderen Worten: Jeder Entwickler, der eine Chain mit Starport erstellt, kann eine Datenabfragefunktion von einem Oracle hinzufügen.

Das bedeutet, dass wir in Zukunft eine Menge Aktivität auf der Cosmos-Blockchain sehen werden, und als Folge davon wird die Nachfrage nach dem ATOM-Token und somit sein Wert steigen.

Sollten Sie in Cosmos (ATOM) investieren?

Am 22. Juli lag ATOM bei 11$.

Um eine Perspektive zu bekommen, wie hoch der Wert des ATOM-Tokens im Laufe seiner Geschichte gestiegen ist, können wir uns sein Allzeithoch von 31.70$ ansehen, das am 7. Mai stattfand. Dies gibt uns eine Perspektive auf das maximale Wachstumspotenzial, das der Token in naher Zukunft haben könnte.

Um ein realistischeres Bild zu bekommen, analysieren wir daher den Monat Juni.

ATOM erreichte am 3. Juni seinen höchsten Punkt mit einem Wert von 16,46$ und seinen tiefsten Punkt am 22. Juni mit einem Wert von 8,80$.

Dies gibt uns einen Hinweis darauf, dass der Token fallen kann, oder um das Doppelte seines ursprünglichen Wertes steigen kann. Mit anderen Worten schwankt er derzeit zwischen 9 und 11$, was bedeutet, dass er das Potenzial hat, diesen Wert in naher Zukunft zu verdoppeln.

Mit der kürzlich erfolgten Integration durch Starport werden wir viele neue Entwicklungen rund um Cosmos sehen und als solche wird dies zu einer erhöhten Aktivität auf dem Cosmos Hub führen.

Tatsächlich verzeichnete es in den letzten 24 Stunden einen Anstieg seines Handelsvolumens um 17%.

Aus einer optimistischen Perspektive betrachtet, ist ATOM bei einem Preis von 11$ eine lohnende Investition, da erwartet wird, dass der Wert bis Ende Juli auf 15$ steigen wird.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld