Sollten Sie nach positiven Ergebnissen im 2. Quartal in American Express investieren?

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Jul 23, 2021
  • Der Aktienkurs von American Express legte am Freitag um 3,44% zu
  • Der Umsatz und Gewinn des Finanzdienstleisters übertrafen die Schätzungen der Analysten
  • Sollten Sie im 3. Quartal 2021 in AXP-Aktien investieren?

Der Aktienkurs von American Express Co. (NYSE:AXP) stieg am Freitag um 3,44%, nachdem das Unternehmen beeindruckende Ergebnisse für das zweite Quartal veröffentlichte. AXP meldete vor Börseneröffnung einen stärker als erwarteten Umsatz und Gewinn.

Der Gewinn pro Aktie des Unternehmens stieg um 866% auf 2,80$ und übertraf damit die Erwartungen der Analysten um 1,17$. Auf der anderen Seite stieg der Umsatz um 33,3% auf 10,24 Mrd. $ und übertraf die Konsensschätzung von Wall Street um 650 Mio. $.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Analysten sagten, die beeindruckende Leistung von American Express im zweiten Quartal zeige den Anstieg der Verbraucherausgaben in den USA inmitten der sich entspannenden Covid-Situation. Infolgedessen sagte das AXP-Management, dass es nun erwartet, das obere Ende der bisherigen Prognose für dieses Jahr zu erreichen.

Chairman und CEO Stephen Squeri sagte:

Die Ausgaben der Kartenmitglieder sind im Vergleich zum Vorquartal gestiegen und haben im Juni das Vorkrisenniveau überschritten, wobei der größte Teil dieses Ausgabenwachstums von Millennials, Gen Z und kleinen Geschäftskunden stammt.

Die Prognose von American Express für das Gesamtjahr lag bei 6,00 bis 7,50$ Gewinn je Aktie.

Warum sollte man im 3. Quartal 2021 American Express-Aktien kaufen?

Aus Bewertungssicht werden die Aktien von American Express zu einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 18,55 gehandelt, was die Aktie zu einer attraktiven Option für Value-Investoren macht.

Analysten erwarten auch, dass das EPS von AXP im nächsten Jahr um 20,70% und in den nächsten fünf Jahren um durchschnittlich 42,30% wachsen wird. Daher wird American Express auch Wachstumsinvestoren anziehen.

Das Unternehmen wird auch im 3. Quartal vom aktuellen Anstieg der Konsumausgaben profitieren, aber Investoren sollten auch wegen der möglichen Nachteile durch die Delta-Variante des Covid-19 vorsichtig sein.

Nichtsdestotrotz sollten Sie zum aktuellen Preis und aufgrund der vielversprechenden Wachstumsstory erwägen, die AXP-Aktie in Ihr Portfolio aufzunehmen.

Quelle – TradingView

Technischer Überblick: Kursprognose für American Express-Aktie für August 2021

Obwohl die AXP-Aktie in diesem Jahr um fast 50% gestiegen ist, scheint die Aufwärtsbewegung noch lange nicht vorbei zu sein. Der Aktienkurs hat trotz der Kursgewinne vom Freitag noch keine überkauften Bedingungen im 14-Tage-RSI erreicht. Es scheint also, dass American Express nach den beeindruckenden Ergebnissen im 2. Quartal noch mehr Spielraum für einen weiteren Anstieg hat.

Daher können Anleger einen größeren Anstieg bei ca. 184,02$ oder höher bei 190,36$ anvisieren. Die wichtigsten Unterstützungen liegen bei 170,19$ und 163,51$.

Fazit: Argumente zum Kauf von American Express-Aktien jetzt

Zusammenfassend scheint American Express von den steigenden Konsumausgaben inmitten der sich entspannenden Covid-Situation zu profitieren. Allerdings stellt die Delta-Variante immer noch eine potenzielle Hürde für das Wachstum dar.

Nichtsdestotrotz haben die Gewinne der AXP-Aktie am Freitag den Kurs nicht in überkaufte Bedingungen getrieben, was mehr Spielraum lässt. Jetzt könnte also ein guter Zeitpunkt sein, AXP-Aktien in Ihr Portfolio aufzunehmen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld