Analyst stuft Zoom-Aktie im Hinblick auf die Zukunft der Hybrid-Arbeit hoch: Zeit, in ZM-Aktien zu investieren?

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Jul 30, 2021
  • Der Aktienkurs von Zoom Video Communications legte am Donnerstag um fast 5% zu
  • Ein Analyst von KeyBanc, Steve Enders, erhöhte das Kursziel für Zoom-Aktie auf 428$
  • Der Analyst glaubt, dass die Zukunft der Hybrid-Arbeit einen entscheidenden Rückenwind darstellen könnte

Der Aktienkurs von Zoom Video Communications Inc. (NASDAQ:ZM) stieg am Donnerstag um fast 5%, nachdem der Analyst von KeyBanc, Steve Enders, die Aktie auf „Buy“ hochstufte. Enders hob auch das Kursziel auf 428$ pro Aktie, unter Berufung auf den Rückenwind der Hybrid-Arbeit.

Die Wachstumsaussichten der hybriden Arbeitsumgebung sind weiterhin beeindruckend, nachdem die Covid-19-Pandemie Unternehmen gezwungen hat, sich an ein neues Arbeitsmodell anzupassen. Infolgedessen stieg der Aktienkurs von Zoom im vergangenen Jahr bis Oktober um mehr als 730% auf 588,84$, bevor er sich auf das aktuelle Niveau von 385,73$ zurückging.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Obwohl sich das Wachstum in diesem Jahr deutlich verlangsamt hat, da die Menschen in die Büros zurückkehrten, ist das Wachstumspotenzial von Zoom immer noch spannend. Analysten erwarten, dass der Gewinn pro Aktie des Unternehmens in diesem Jahr um etwa 40% und in den nächsten fünf Jahren um durchschnittlich 15,38% pro Jahr steigen wird.

Das Unternehmen teilte am 18. Juli mit, dass es sich bereit erklärt hat, das Cloud-Contact-Center-Unternehmen, Five9, im Rahmen eines All-Stock-Deals im Wert von 14,7 Mrd. $ zu übernehmen und damit seinen Anteil an der Remote-Unternehmenskommunikation weiter auszubauen. Die Übernahme könnte in Zukunft zu erheblichen Synergien führen.

Warum sollte man Zoom-Aktien im 3. Quartal 2021 kaufen?

Obwohl die Zoom-Aktie mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 133,60 hoch bewertet erscheint, wird das langfristige Wachstumspotenzial des Unternehmens Wachstumsinvestoren anlocken. Das Geschäftsmodell von Zoom passt gut zur Zukunft der Arbeit, und die Analysten sind optimistisch, dass die hybride Arbeitsumgebung für Rückenwind beim Wachstum sorgen könnte.

Das Forward-KGV des Unternehmens von 78,08 ist nach wie vor hoch, was es für Value-Investoren weniger attraktiv macht. Allerdings notieren die Aktien immer noch mehr als 30% unter dem aktuellen 52-Wochenhoch vom letzten Oktober. Es scheint also, dass es noch Spielraum gibt, bevor der ZM-Aktienkurs in unbekannte Höhen vorstößt.

Quelle – TradingView

Technischer Überblick: Kursprognose für Zoom für August 2021

Der Aktienkurs von Zoom scheint sich kürzlich erholt zu haben, bevor er im Intraday-Chart den 100-Tage gleitenden Durchschnitt erneut testete. Darüber hinaus hat der Kurs noch nicht das vorherige Hoch erreicht, was Raum für eine weitere Aufwärtsbewegung lässt.

Daher können Anleger erweiterte Gewinne bei etwa 396,15$ oder höher bei 407,00$ anpeilen. Die Unterstützungsniveaus liegen bei 374,38$ und 361,93$.

Fazit: Gründe zum Kauf von Zoom-Aktien jetzt

Obwohl die Zoom-Aktie bei den aktuellen Kurs-Gewinn-Verhältnissen hoch bewertet erscheint, machen die langfristigen Wachstumsaussichten das Unternehmen zu einer interessanten Wahl für Wachstumsinvestoren.

Darüber hinaus hat die aktuelle Erholung noch keinen überkauften Zustand beim 14-Tages-RSI erreicht, was bedeutet, dass es noch Raum für Wachstum gibt.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld