Cardano (ADA) Preisanalyse: Lohnt sich der Kauf von ADA im August 2021?

By: Milko Trajcevski
Milko Trajcevski
Milko nutzt seine Leidenschaft für Kryptowährungen und bringt Investoren jeden Tag etwas Neues bei. In seiner Freizeit geht er… read more.
on Aug 2, 2021
  • Cardano wird es Benutzern nach dem Hard Fork ermöglichen, Smart Contracts auszuführen
  • Cardano wird auch einen Connector auf den Markt bringen, der das ADA Wallet mit dApps verbindet
  • Der Anstieg des im Umlauf befindlichen Angebots an ADA-Token könnte zu einer Wertsteigerung führen

Cardano ADA/USD ist eine öffentliche Blockchain-Plattform, die einen Hard Fork namens Alonzo erwartet, von dem erwartet wird, dass er große Verbesserungen am Netzwerk vornehmen wird. Vor diesem Hintergrund sind die folgenden Monate für das Wachstum sowie die Funktionalität der Blockchain sowie des ADA-Tokens essenziell.

Alonzo als Wachstumskatalysator

Am 1. August informierte der Gründer von Cardano, Charles Hoskinson, die Community über Updates zur Blockchain. Er behauptete, dass die Dinge im Zeitplan liegen und dass sich die Dinge in Bezug auf die Alonzo-Hard Fork gut entwickeln. Dies zeigt, dass die Blockchain ständig verbessert wird, und mit der Aufmerksamkeit der Medien werden die ADA-Token mit Sicherheit ein Wachstum erleben, vor allem angesichts des Anstiegs des im Umlauf befindlichen Angebots nach der Hard Fork.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

EMURGO, ein Gründungsunternehmen von Cardano (ADA), gab die Einführung einer neuen Plattform bekannt, die die Interaktion zwischen ADA-Benutzern und dezentralen Anwendungen (dApps) im Blockchain-Netzwerk überbrücken soll. Dies wird durch die Einführung des Yorodi dApp-Connectors erfolgen, der im Wesentlichen den ADA-Inhabern über ein Plugin den Zugriff auf dezentrale Anwendungen in der Cardano-Blockchain direkt von ihren Browsern aus ermöglicht. Durch dieses Plugin können wir eine viel höhere Cardano-Aktivität in Bezug auf das im Umlauf befindliche Angebot erwarten.

Sollten Sie Cardano (ADA) kaufen?

Am 1. August hatte Cardano (ADA) einen Wert von 1,31$.

Er erreichte am 16. Mai 2020 seinen Allzeithoch von 2,45$, was uns eine Perspektive gibt, wie hoch der Wert des Tokens in der Vergangenheit gestiegen ist. Wenn wir es mit seinem Wert vom 1. August vergleichen, gibt es einen Unterschied von 46%.

Um jedoch einen klareren Überblick über die jüngsten Anstiege und Wertverluste zu erhalten, werden wir die Wertentwicklung im Juli analysieren.

Am 4. Juli stieg er auf 1,49$ und dieses Niveau war damit einer der höchsten Punkte der letzten Zeit. Am 20. Juli fiel er auf 1,02$, was uns eine Perspektive gibt, wie tief er gefallen ist. Vergleicht man den Höchststand vom Juli mit dem Allzeithoch, so ergibt sich ein Wertverlust von 39%, d. h. es besteht ein hohes Potenzial, dass der Token wieder an Wert gewinnt.

Laut Daten von IntoTheBlock hat Cardano (ADA) in den letzten 7 Tagen 16,41 Mrd. $ an Transaktionen von mehr als 100.000$ verzeichnet.

Darüber hinaus ist das Handelsvolumen von ADA-Token innerhalb der letzten 24 Stunden um 8% gestiegen, was eine erhöhte Aktivität der Blockchain signalisiert.

In diesem Fall könnte ADA mit 1,31$ eine lohnende Investition sein, da sein Wert nach der Einführung der Hard Fork um 40% steigen könnte, was innerhalb des Monats zu einem Wert von 1,83$ führen würde.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld