Adam Borg von Stifel sieht ein Aufwärtspotenzial von 19% für die Fortinet-Aktie

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Sep 21, 2021
  • Stifel nimmt die Bewertung von Fortinet mit einer Kaufempfehlung und einem Kursziel von 355$ auf
  • Stephanie Link stimmt in der "Halftime Report" von CNBC mit der positiven Einschätzung überein
  • Der Aktienkurs des Cybersecurity Unternehmens ist seit Jahresbeginn um mehr als 100% gestiegen

Der Aktienkurs von Fortinet Inc. (NASDAQ: FTNT) hat sich in diesem Jahr bereits mehr als verdoppelt, aber Stifel ist der Meinung, dass noch viel Potenzial in diesem Unternehmen steckt.

Stifel bestätigt Buy-Rating für Fortinet

Am Dienstag nahm Adam Borg von Stifel die Bewertung des Cybersecurity Unternehmens mit einem „Buy“-Rating und einem Kursziel von 355$ auf, was einem Aufwärtspotenzial von weiteren 19% gegenüber dem aktuellen Stand entspricht.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Analyst erwartet für Fortinet ein jährliches Umsatzwachstum von über 15%, das d“ie derzeit hohe Bewertung rechtfertigt“. Seine ASIC-Chips bedrohen Konkurrenten wie Argus, da sie eine starke Leistung zu einem bis zu 40% niedrigeren Preis bieten. Borg schrieb auch:

Das Cloud-Portfolio von Fortinet ist relativ weniger ausgereift als das der Wettbewerber, aber Fortinet war in der Vergangenheit kein „First Mover“, sondern ein relativ schneller „Follower“, da das Unternehmen intern entwickelte, qualitativ hochwertige und hochintegrierte Produkte bevorzugte (die Vorteile gegenüber Wettbewerbern mit fragmentierten/nicht integrierten Angeboten haben).

Das 49 Mrd. $ Unternehmen hat jetzt ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 96,64.

Link von Hightower schließt sich Stifels positiver Einschätzung an

Im „der Halftime Report“ von CNBC stimmte Stephanie Link von Hightower, die die Aktie ebenfalls besitzt, der optimistischen Einschätzung zu und bezeichnete Fortinet als „eine Wachstumsgeschichte für Marktanteile“.

Es ist eine Geschichte des Marktanteilswachstums. Sie haben neue Produkte, sie haben einen Preis- und Leistungsvorteil, und sie gewinnen im Unternehmensbereich, was entscheidend ist.

Link teilte auch mit, dass sie ihre Position in FTNT aufgrund des exponentiellen Wachstums in diesem Jahr reduziert hat. Sie bleibt jedoch weiterhin „overweight“ in der Aktie.

In seinem letzten Quartalsbericht gab Fortinet an, dass die Umsätze und das Produktwachstum um 35% bzw. 41% gestiegen sind, was laut Link eine „Sichtbarkeit“ dafür bietet, dass das in Kalifornien ansässige Unternehmen seinen Marktanteil in Zukunft ausbauen wird.

Der gesamte Zielmarkt von Fortinet hat derzeit einen Wert von etwa 800 Mrd. $.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld