Preisprognose für Filecoin, Tezos, Cosmos nach dem jüngsten Ausverkauf

By: Stanko Iliev
Stanko Iliev
Stanko widmet sich der Aufgabe, Investoren mit relevanten Informationen zu versorgen, die sie für ihre Investitionsentscheidungen nutzen können. Er… read more.
on Sep 26, 2021
  • Der Kryptowährungsmarkt steht weiterhin unter Druck
  • Die Krise von Evergrande hat ebenfalls einen negativen Einfluss auf den Markt
  • UBS warnte ihre Kunden, dass der Kryptomarkt ein sehr spekulativer Markt ist, der erhebliche Risiken birgt

Der Kryptowährungsmarkt steht weiterhin unter Druck, Bitcoin hat sich über 42.000$ stabilisiert, aber das Risiko eines weiteren Rückgangs ist noch nicht vorbei. Diese Situation beeinflusst auch den Preis von Filecoin FIL/USD, Tezos XTZ/USD und Cosmos ATOM/USD negativ, und Händler sollten beim Öffnen ihrer Positionen sehr vorsichtig sein.

Die Preise dieser drei Kryptowährungen können noch weiter sinken, wenn der Abwärtstrend andauert, und Händler sollten bedenken, dass Bitcoin, wenn es wieder unter die Unterstützung von 40000$ sinkt, den gesamten Kryptowährungsmarkt weiter unter Druck setzen würde. Die Krise von Evergrande hat auch einen negativen Einfluss auf den Markt; das Unternehmen steht kurz vor dem Zusammenbruch, und die Menschen sind besonders risikoscheu, wenn die wirtschaftliche Stabilität in Frage steht.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Abschwung auf dem Kryptomarkt ist nichts anderes als die überstürzte Liquidierung von Krypto-Fonds durch Investoren aus Angst vor der Krise in China, die das größte globale Finanzgleichgewicht stört. Wir werden weiterhin sehen, wie alltägliche Investoren und Finanzinstitutionen Kryptowährungen nutzen und das zugrundeliegende Wertversprechen von digitalen Assets langfristig validieren, sagte Bobby Zagotta, US-CEO der Kryptobörse Bitstamp.

Eine der führenden Banken der Schweiz, UBS, warnte ihre Kunden kürzlich, dass der Kryptowährungsmarkt ein sehr spekulativer Markt ist, der erhebliche Risiken birgt. Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass die Schweizer Finanzmarktaufsichtsbehörde ein Verbot von anonymen Kryptowährungstransaktionen vorgeschlagen hat, um Geldwäschetransaktionen zu bekämpfen.

Die Europäische Union hat auch ein Verbot anonymer Kryptowährungstransaktionen im Juli 2021 vorgeschlagen, und laut UBS könnten sich die Kryptowährungsvorschriften negativ auf den Markt auswirken. Alle Kryptoanbieter müssen die EU-Vorschriften anwenden, was bedeutet, dass alle Kryptowährungstransaktionen die Namen und Informationen der Kunden aufzeichnen müssen.

Filecoin (FIL) schwankt weiterhin nahe der 50$-Marke

Filecoin ist in weniger als vier Wochen von 120$ auf 50$ gefallen, und der aktuelle Preis liegt bei etwa 54$.

Datenquelle: tradingview.com

Sollte der Preis unter das Unterstützungsniveau bei 50$ fallen, wäre dies ein sehr starkes Verkaufssignal, und das nächste Ziel könnte bei 40$ liegen. Filecoin befindet sich nach wie vor in einem Bärenmarkt, und Händler sollten bei der Eröffnung ihrer Positionen „Stop-Loss“- und „Take-Profit“-Orders verwenden, da das Risiko derzeit hoch ist.

Tezos (XTZ) bleibt unter Druck

Datenquelle: tradingview.com

Wenn der Preis unter die Unterstützung von 6$ sinkt, wäre dies ein starkes Verkaufssignal, und das nächste Ziel könnte bei etwa 5$ liegen. Das Risiko eines weiteren Rückgangs ist wahrscheinlich nicht vorbei, aber wenn der Preis über 7,5$ steigt, wäre der Weg zum Widerstand von 8$ frei.

Cosmos (ATOM) hat seine Korrektur vom Rekordhoch über 44$ ausgeweitet

Datenquelle: tradingview.com

Cosmos (ATOM) hat seine Korrektur von den Rekordhochs über $44 ausgeweitet, aber es wäre ein Kaufsignal, wenn der Preis über den Widerstand von 45$ steigt. Das nächste Ziel könnte bei 50$ oder sogar darüber liegen. Sollte der Preis jedoch unter die 30$-Unterstützung fallen, wäre dies ein starkes Verkaufssignal.

Zusammenfassung

Der Kryptowährungsmarkt steht weiterhin unter Druck, Bitcoin hat sich über 42.000$ stabilisiert, aber das Risiko eines weiteren Rückgangs ist noch nicht vorbei. Die Krise von Evergrande hat ebenfalls einen negativen Einfluss auf den Markt, während die UBS ihre Kunden kürzlich warnte, dass der Kryptowährungsmarkt ein sehr spekulativer Markt ist, der erhebliche Risiken birgt.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld