Preisprognose für Kupfer: positive Fundamentaldaten, negative technische Daten

By: Faith Maina
Faith Maina
Faith strebt danach, komplexe Entwicklungen aufzuschlüsseln, damit Investoren besser informierte Entscheidungen treffen können. Wenn Faith nicht in die Finanzmärkte… read more.
on Sep 28, 2021
  • Der Kupferpreis befindet sich in der Nähe einer wichtigen Unterstützungsmarke
  • Die Entstehung eines steigenden Keils signalisiert eine mögliche Trendumkehr
  • Die Baissiers testen die Stabilität der wichtigen Unterstützung im September bei 4,2500$

Der Kupferpreis bleibt stabil über 4.2500$, was im September ein entscheidendes Unterstützungsniveau für das Metall war. Aufgrund der Entstehung eines steigenden Keils ist jedoch eine Trendumkehr möglich.

copper price
Kupferpreis

Rückgang der Lagerbestände

Das knappe Angebot in China hat den Kupferpreis über das entscheidende Niveau von 4.2500$ gestützt. Die Lagerbestände der an der Shanghai Futures Exchange (CU-STX-SGH) registrierten Lager sind in der vergangenen Woche auf 44.629 Tonnen gesunken. Die Zahl stellt den größten Rückgang seit Juni 2009 dar. Es ist bemerkenswert, dass die Lagerbestände seit sieben aufeinanderfolgenden Wochen rückläufig sind.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Gleichzeitig sind die Kupferbestände in den an die LLME angeschlossenen Lagerhäusern (MCUSTX-TOTAL) seit Anfang September um über 10% zurückgegangen. Die Bestände liegen derzeit bei 223.175 Tonnen. Außerdem liegt die Quote der stornierten Optionsscheine, die sich auf das zur Lieferung bereitgestellte Metall bezieht, derzeit bei 44%.

Auf der anderen Seite bremst der steigende US-Dollar die Entwicklung des Kupferpreises. Ähnlich wie bei den meisten anderen Rohstoffen wirkt ein starker Dollar als Katalysator für die Abwärtsbewegung des roten Metalls. Grund dafür ist die Tatsache, dass ein solches Umfeld den Rohstoff für die Käufer anderer Währungen verteuert. Am Dienstag hatte der Dollar-Index, der den Wert des US-Dollars gegenüber einem Korb von Währungen abbildet, den höchsten Stand seit Ende August erreicht.

Technische Analyse für den Kupferpreis

Das rote Metall ist seit Jahresbeginn um rund 22% gestiegen. Es bleibt jedoch 12,11% unter dem Allzeithoch von 4,8850, das es Mitte Mai erreichte. Im September war der Kupferpreis sehr volatil und erreichte einen Höchststand von 4,4710 und einen Tiefststand von 4,0155. Trotz der Preisschwankungen war die Marke von 4,2500 eine wichtige Unterstützungszone.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels lag der Preis des Industriemetalls bei 4,2910. Auf dem 3-Stunden-Chart liegt der Kupferpreis leicht über den 25- und 50-Tage exponentiellen gleitenden Durchschnitten. Er liegt auch leicht über dem 200-Tage-EMA. Auf der Grundlage dieser technischen Indikatoren könnte er weitere Kursgewinne verzeichnen.

Angesichts der Entstehung eines steigenden Keils ist die Möglichkeit einer Trendumkehr jedoch nicht auszuschließen. Allerdings steht der Höchststand noch nicht fest. Daher wird er vor dem Rückgang wahrscheinlich nur begrenzte Gewinne verzeichnen.

Ausgehend von dieser Perspektive könnte er bis zum Montagshoch von 4,3180 ansteigen. Damit würde er über dem Unterstützungsniveau von 4,2635 bleiben, das sich entlang des 25-Tage-EMA befindet. Ein Rückgang unter die entscheidende Unterstützungsmarke von 4,2500 würde den Beginn der Trendumkehr signalisieren. In diesem Fall wird 4,1945 das nächste Ziel der Baissiers sein.

copper price
Kupferpreis
Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money