Sollten Sie AntiMatter nach den zahlreichen neuen Starts kaufen?

By: Milko Trajcevski
Milko Trajcevski
Milko nutzt seine Leidenschaft für Kryptowährungen und bringt Investoren jeden Tag etwas Neues bei. In seiner Freizeit geht er… read more.
on Okt 8, 2021
  • AntiMatter ist eine DeFi-Derivatplattform der nächsten Generation
  • Der Start des Mainnets wurde für den 8. Oktober angekündigt
  • Dies hat das Potenzial, den Wert des MATTER-Tokens in die Höhe zu treiben

AntiMatter MATTER/USD ist ein innovatives On-Chain- und Cross-Chain-DeFi-Protokoll für Perpetual Options, das auf einem polarisierten Token-Mechanismus basiert.

Es wurde im ersten Quartal 2021 mit seinem eigenen Token, MATTER, eingeführt, der die Verwaltung erleichtert und den Nutzen des Protokolls erhöht.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

AntiMatter erstellt dezentrale Bull- und Bear-Token, die gehebelt eingebettet sind und nicht verfallen.

Der Mainnet-Start als Wachstumskatalysator

AntiMatter startete sein Mainnet am 8. Oktober auf mehreren Blockchains, darunter ETH, Arbitrum (ETH L2), AVAX, BSC und bald auch Terra (LUNA) und NEAR (über Aurora).

AntiMatter ist die erste Non-Oracle-DeFi-Derivate-Handelsplattform, auf der Benutzer ihre eigenen selbstbepreisenden Derivateprodukte generieren können.

Dazu gehört ein personalisierter Optionsvertrag. Dies wird erreicht, ohne auf Oracle-Dienste angewiesen zu sein, und dieses automatische, selbstbepreisende Derivatprotokoll hat das Potenzial, den Derivatemärkten für dezentrale Finanzierung (DeFi) eine wirklich größere Dimension zu verleihen.

Sollten Sie in AntiMatter (MATTER) investieren?

Am 8. Oktober hatte AntiMatter (MATTER) einen Wert von 1,172$.

Um eine bessere Vorstellung vom Wert des Tokens zu bekommen und um zu sehen, wie weit er noch steigen kann, schauen wir uns sein Allzeithoch und seine Performance im September an. Auf diese Weise können wir vorhersagen, wie hoch es nach diesem Mainnet-Start klettern kann.

MATTER hatte sein Allzeithoch am 8. April, als der Token einen Wert von 6,05$ erreichte. Im Vergleich zum Wert vom 8. Oktober lag der Wert von MATTER zum Zeitpunkt des Allzeithochs um 4,878$ bzw. 416% höher.

Was die Performance im September betrifft, so war der Tiefpunkt am 5. September, als der Token einen Wert von nur 0,370$ hatte.

Am 28. September kletterte MATTER jedoch auf 1,264$. Dies zeigt uns, dass der MATTER-Token im Laufe des Monats um 0,894$ oder 241% gestiegen ist.

Vom 28. September bis 8. Oktober fiel der Wert des Tokens um 7% oder 0,092$.

Mit dem Start des Mainnets hat der MATTER-Token jedoch das Potenzial, bis Ende Oktober auf 1,582$ zu steigen, was ihn zu einer lohnenden Investitionsmöglichkeit macht.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money