Der Milliardär-Investor Mark Cuban verrät, warum er ein Ethereum-Fan ist

By: Ali Raza
Ali Raza
Ali spielt eine Schlüsselrolle im Kryptowährungsnachrichten-Team. In seiner Freizeit reist er gerne und spielt gerne Cricket, Snooker und Tauben. read more.
on Okt 14, 2021
  • Der Milliardär-Investor Mark Cuban hat erneut seine Meinung zu Kryptowährungen geäußert
  • Er sprach insbesondere über Bitcoin, Ethereum und Dogecoin und wies auf deren Vorteile hin
  • Für ihn bieten Investitionen in Ethereum das meiste Potenzial, BTC ist besser als Gold und DOGE ist gut

Die Kryptowährungsbranche ist heutzutage mit weit über 12.000 verschiedenen Coins äußerst vielfältig. Darüber hinaus gibt es unzählige Trends wie DeFi, NFTs und ähnliche, was für neue Investoren oft ein Problem darstellt, da sie nicht wissen, in welche Coins sie investieren sollten und welche riskant sind.

Der Milliardär-Investor Mark Cuban sagte, dass nicht alle Coins gleich sind, und wenn es um Anfänger geht, hat er ziemlich spezifische Coins als Anlageempfehlung im Sinn.

Mark Cubans Ansichten zu den beliebtesten Kryptowährungen

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Ihm zufolge ist Etheruem (ETH/USD) die Investition mit dem größten Potenzial, während er Bitcoin (BTC/USD) für „besseres Gold als Gold“ hält. Andererseits empfiehlt Cuban Dogecoin (DOGE/USD) – eine beliebte Kryptowährung, die von einem Meme aus dem Jahr 2013 inspiriert wurde – wenn der neue Nutzer mehr über die Kryptoindustrie, ihre reiche Community und den Einfluss der Community auf den Markt erfahren möchte.

Dogecoin stieg Anfang 2021 in die Höhe und wurde sogar zu einer der größten Coins nach Marktkapitalisierung, die nur von einer Handvoll anderer Kryptos, darunter Bitcoin und Ethereum, übertroffen wurde. Seine Community spielte eine wichtige Rolle bei diesem Aufschwung, und außerdem findet Cuban, dass DOGE Spaß macht.

Nur weil Kryptos das große Gewinnpotenzial bieten, heißt das natürlich nicht, dass sie weniger riskant, volatil oder spekulativ sind. Die meisten Experten betonen dies immer wieder und weisen darauf hin, dass die Nutzer niemals Geld investieren sollten, dessen Verlust sie sich nicht leisten können.

Cuban selbst ist ein bekannter Experte, der ein umfangreiches Krypto-Portfolio besitzt. Neben Bitcoin, Ethereum und Dogecoin besitzt er auch andere Altcoins, NFTs und mehr. Aber angesichts der Tatsache, dass dies nicht das erste Mal ist, dass er diese drei Coins empfohlen hat, ist es klar, dass er Wert in ihnen sieht.

Er sieht Smart Contracts als bahnbrechendes Produkt, und wie jeder weiß, wurden sie von Ethereum eingeführt. Bitcoin hat natürlich die Kryptoindustrie begründet und ist auf dem Weg, digitales Gold und Wertaufbewahrungsmittel zu werden, während Dogecoin zeigte, dass selbst ein als Scherz gedachter Coin einzigartige Anwendungsfälle als Medium für den Erwerb von Waren und Dienstleistungen und die Zusammenführung der Community bieten kann.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld