Facebook vs. Snap: Welche ist die bessere Wahl für Stephanie Link?

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Okt 22, 2021
  • Stephanie Link erklärt, warum sie Facebook mehr als Snap mag
  • Der Umsatz von Snap im 3. Quartal blieb hinter den Erwartungen zurück
  • Der Aktienkurs von Snap fiel am Freitag um 25%

Snap Inc (NYSE: SNAP) fiel am Freitagmorgen um rund 25%, nachdem der Umsatz im 3. Quartal hinter den Erwartungen zurückblieb, da Apples Datenschutzänderungen das Werbegeschäft belasteten. Stephanie Link von Hightower ist jedoch immer noch skeptisch, ob sie den Rückgang nutzen soll.

Link’s Anmerkungen in CNBCs „Squawk Box“

In der „Squawk Box“ von CNBC sagte Link, sie würde lieber Facebook Inc (NASDAQ: FB) kaufen, um im Bereich der sozialen Medien mitzuspielen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Ich würde lieber Facebook kaufen, weil man das gleiche Thema und die gleiche langfristige Wachstumsrate hat, aber Facebook ist viel billiger. Es wird zum 10-fachen des EBITDA gehandelt, während Snap mit dem 33-fachen des Umsatzes bewertet wird. Am wichtigsten ist, dass Facebook profitabel ist, diese Jungs sind es nicht.

Facebook selbst ist seit seinem bisherigen Jahreshoch Anfang September um etwa 10% gefallen, nachdem es mit neuen Vorwürfen konfrontiert wurde, Gewinne über die Sicherheit zu wählen.

Snap könnte Zeit brauchen, um sich zu erholen

Link ist ebenfalls der Meinung, dass Snap irgendwann wieder an Bedeutung gewinnen könnte, da es bei den jüngeren Generationen unglaublich beliebt ist, aber es könnte einige Zeit dauern, bis dies der Fall ist.

Sie hätten ein Umsatzwachstum von mindestens 50% anpeilen müssen, aber das haben sie nicht getan. Es wird also heute einen Rückschlag erleben, und es wird einige Zeit dauern, bis sich das von selbst erledigt. Aber alle Kinder benutzen Snap, also wird es irgendwann wieder interessant sein, die Aktie zu betrachten.

Link schätzt Facebook auch mehr als Snap, weil die Erwartungen an das Unternehmen niedriger sind und die Datenschutzprobleme bereits eingerechnet sind. Snap hingegen, so fügte sie hinzu, müsse „erst diesen Wert erreichen“, bevor es einen Platz auf ihrer Kaufliste finde.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld