Sollten Sie in AMD inmitten des Krypto-Booms investieren?

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Okt 24, 2021
  • Der Aktienkurs von Advanced Micro Devices hat in den letzten drei Wochen fast 20% an Wert gewonnen
  • Der Kursanstieg wird durch die steigenden Preise für Kryptowährungen angetrieben
  • Laut BofA könnten die Verbindungen von AMD zu Kryptowährungen den Aktienkurs in die Höhe treiben

Der Aktienkurs von Advanced Micro Devices Inc. (NASDAQ: AMD) ist in den letzten drei Wochen inmitten steigender Kryptowährungspreise um fast 20% gestiegen. Das Unternehmen bietet die Kombination von Central Processing Unit (CPU) und Graphics Processing Unit (GPU) Technologien, um Blockchain-Transaktionen immer schneller und sicherer zu machen.

Daher ist die Bank of America der Meinung, dass die Verbindung zum aufstrebenden Kryptowährungsmarkt das kurzfristige Wachstum ankurbeln könnte. Das Unternehmen glaubt, dass die AMD-Aktie das Potenzial hat, inmitten der aktuellen Krypto-Rallye auf 138$ oder sogar auf 150$ zu steigen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Laut Stephen Suttmeier, Securities Technical Research Strategist bei BofA, gehört AMD zu den Top-Picks des Unternehmens für Aktien, die technisch auf Kryptowährungen und digitale Assets ausgerichtet sind. Er sagte:

Wir hatten AMD bereits Ende April als anfällige Aktie bezeichnet, aber die Aktie ist nie entscheidend abgestürzt und hat sich erst Ende Juni/Anfang Juli wieder positiv entwickelt, als sie über ihre [wöchentlichen] MAs stieg.

AMDs aufregendes Wachstum

Das Engagement von Advanced Micro Devices im Markt für digitale Assets bietet aufregende Wachstumsaussichten. Infolgedessen prognostizieren Analysten ein Wachstum des Gewinns je Aktie von mehr als 600% in diesem Jahr und ein durchschnittliches jährliches Wachstum von etwa 32,44% für die nächsten fünf Jahre.

Angesichts ihres angemessenen Forward-KGV von etwa 39,08 könnte die Aktie daher die Aufmerksamkeit langfristiger Wachstumsinvestoren auf sich ziehen.

Quelle – TradingView

Aus technischer Sicht scheint die AMD-Aktie in letzter Zeit im überkauften Bereich des 14-Tage-RSI zu handeln. Infolgedessen hat die Aktie gerade neue Allzeithochs erreicht und einen kurzfristigen Rückgang ausgelöst.

Obwohl die Aktie aufgrund ihrer Verbindungen zu Kryptowährungen spannende Aussichten bietet, könnte es daher an der Zeit sein, Gewinne mitzunehmen. Infolgedessen könnten Anleger potenzielle Rückgänge bei etwa 112,41$ oder darunter bei 104,35$ anpeilen, während 127,36$ und 134,81$ wichtige Widerstandszonen darstellen.

Werden Gewinnmitnehmer auf den Plan treten?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die AMD-Aktie inmitten der Krypto-Rallye anscheinend neue Allzeithochs erreicht hat. Angesichts der unvermeidlichen Volatilität der Kryptopreise könnte es daher an der Zeit sein, vor einem möglichen Rückgang einige Gewinne mitzunehmen.

Langfristig orientierte Anleger könnten jedoch abwarten, bis die Turbulenzen vorbei sind.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money