Kursprognose für Walmart nach Hochstufung durch MKM Partners

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… mehr lesen.
on Nov 19, 2021
  • Der Aktienkurs von Walmart fiel am Freitag trotz der Hochstufung durch MKM Partners
  • Das Unternehmen stufte die Aktie des Einzelhändlers von "Neutral" auf "Buy" hoch
  • Analyst William Kirk gab ein Kursziel von 165$ pro Aktie an, was ein Aufwärtspotenzial von 16% bedeutet

Am Freitag gab der Aktienkurs von Walmart Inc. (NYSE:WMT) trotz einer positiven Bewertung durch MKM Partners leicht nach. Das Unternehmen stufte die Aktie von „Hold“ auf „Buy“ hoch und begründete dies mit den hervorragenden Lagerbeständen vor dem Weihnachtsgeschäft. Analyst William Kirk gab außerdem ein Kursziel von 165$ an, was ein Aufwärtspotenzial von mehr als 16% zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels bedeutet.

Der Analyst ist auch der Meinung, dass das Unternehmen bedeutende Fortschritte beim Aufbau des Walmart-Plus-Abonnementmodells gemacht hat. Das Unternehmen wird auch als am besten positioniert angesehen, wenn die Kunden empfindlicher auf steigende Inflation und Kraftstoffpreise reagieren.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Das Unternehmen ist der Meinung, dass Walmart noch mehr Spielraum hat, da es etwa 20% über dem Niveau vor der Krise liegt, während sich der Kurs seiner engsten Konkurrenten mehr als verdoppelt hat.

Der Aktienkurs ist in diesem Jahr um etwa 3% gesunken und hat in den letzten 12 Monaten 6,5% an Wert verloren.

Ist Walmart unterbewertet?

Aus Bewertungssicht werden Walmart-Aktien mit einem angemessenen KGV für die letzten 12 Monate von 40,34 und einem KGV für die Zukunft von 21,65 gehandelt. Daher könnte die Aktie eine interessante Option für Value-Investoren sein.

Auf der anderen Seite erwarten Analysten, dass der Gewinn pro Aktie in den nächsten fünf Jahren mit einer durchschnittlichen jährlichen Rate von etwa 8,12% wachsen wird, verglichen mit 0,80% in den letzten fünf Jahren. Daher könnte das Unternehmen auch die Aufmerksamkeit von Wachstumsinvestoren auf sich ziehen.

Die Forward-Dividendenrendite des Unternehmens von rund 1,55% könnte auch Dividendenanleger anlocken.

Quelle – TradingView

Aus technischer Sicht scheint die Walmart-Aktie auf dem Intraday-Chart innerhalb einer absteigenden Channel-Formation zu handeln. Infolgedessen ist die Aktie gesunken und liegt näher an den überverkauften Bedingungen des 14-Tage-RSI.

Daher könnten Anleger Gewinne bei etwa 145,57 $ oder höher bei 149,09 $ anpeilen, während 139,25 $ und 135,79 $ wichtige Unterstützungsniveaus darstellen.

Walmart scheint ein guter Kauf zu sein

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Aktie trotz der Hochstufung vom Freitag, die keine Erholung ausgelöst hat, immer noch zu vernünftigen Bewertungsmultiplikatoren gehandelt wird und gleichzeitig interessante Wachstumsaussichten bietet.

Da sich die Aktie nun dem überverkauften Bereich des 14-Tage-RSI nähert, könnte dies eine perfekte Gelegenheit sein, in WMT-Aktien zu investieren.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money