Die Ergebnisse für das 3. Quartal von Zoom Video Communications

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. mehr lesen.
on Nov 23, 2021
  • Zoom Video Communications übertraf die Schätzungen für das 3. Quartal
  • Rishi Jaluria von RBC erörterte die Quartalsergebnisse in der CNBC-Sendung "Closing Bell"
  • Der Aktienkurs des Videokonferenzanbieters war im nachbörslichen Handel volatil

Zoom Video Communications (NASDAQ: ZM) meldete am Montag positive Ergebnisse für sein drittes Geschäftsquartal und gab starke Prognosen für die Zukunft ab. Der Aktienkurs war im nachbörslichen Handel zunächst volatil, stabilisierte sich dann aber in etwa auf dem gleichen Kurs, mit dem die Aktie die reguläre Sitzung schloss.

RBC-Analyst erklärt, warum er für Zoom sehr optimistisch ist

In der CNBC-Sendung „Closing Bell“ sagte Rishi Jaluria von RBC Capital, dass die Volatilität im nachbörslichen Handel sinnvoll sei, da es sich um einen gemischten Bericht mit sowohl positiven als auch negativen Aspekten handele. Er stimmte zu, dass Zoom vielleicht nie wieder so hervorragende Zahlen wie auf dem Höhepunkt der Pandemie melden wird, sagte aber:

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Alles in allem sind die Zahlen nicht so schlecht, wie befürchtet. Die Consumer- und Prosumer-Basis scheint nicht so schnell zurückzugehen, wie man befürchtet hatte. Daher sehe ich das Ganze eher positiv.

Jaluria stuft Zoom auf „Buy“ mit einem Kursziel von 450 $ ein, was einem Wachstum von fast 100% von hier aus entspricht. In dem Interview erklärte er seine positive Einschätzung und sagte:

Die Art und Weise, wie wir arbeiten, hat sich durch die Pandemie unwiderruflich verändert. Ich denke also, dass Zoom hier bleiben wird. Es kann zu einer viel breiteren Plattform für Unternehmenskommunikation und -zusammenarbeit werden, wenn sie mit Zoom Phone, Tap, Contact Center und Event Management in die Telefonie einsteigen.

Zoom Phone verzeichnete im 3. Quartal ein dreistelliges Umsatzwachstum.

Die wichtigsten Punkte aus dem Ergebnisbericht für das 3. Quartal von Zoom

Der Nettogewinn von Zoom belief sich auf 340,4 Mio. $, was einem Wert von 1,11 $ pro Aktie entspricht. Im Vergleichsquartal des Vorjahres hatte das Unternehmen einen Nettogewinn von 198,4 Mio. $ oder 66 Cents pro Aktie erzielt. Das Videokonferenzunternehmen erwirtschaftete einen Umsatz von 1,05 Mrd. $, was einem annualisierten Wachstum von 35% entspricht.

Die Experten hatten laut FactSet ein bereinigtes EPS von 1,09 $ bei einem Umsatz von 1,02 Mrd. $ erwartet.

Für das gesamte Geschäftsjahr prognostiziert Zoom einen Umsatz von bis zu 4,081 Mrd. $ bei „starker Profitabilität und operativem Cash-Flow-Wachstum“. Analysten erwarten für dieses Jahr einen Umsatz von 4,01 Mrd. $.

Das in Kalifornien ansässige Unternehmen zählt inzwischen mehr als eine halbe Million Kunden mit mehr als 10 Mitarbeitern – ein Zuwachs von 18% im Vergleich zum Vorjahr, wie aus der Pressemitteilung hervorgeht.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money