Laut Defiance ETFs ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um Krypto zu kaufen

By: Ali Raza
Ali Raza
Ali spielt eine Schlüsselrolle im Kryptowährungsnachrichten-Team. In seiner Freizeit reist er gerne und spielt gerne Cricket, Snooker und Tauben. mehr lesen.
on Nov 27, 2021
  • Der gesamte Finanzmarkt hat diese Woche Kursverluste verzeichnet
  • BTC fiel auf 54.000$, und Sylvia Jablonski von Defiance ETFs meint, dass dies zu Käufen führen sollte
  • Sie erklärte weiter, dass Bitcoin mit 54.000$ ein besonders guter Kauf sei

Der Kryptowährungsmarkt hat diese Woche bemerkenswerte Kursverluste erlebt. Die Rückgänge sind jedoch nicht nur im Kryptosektor, sondern in allen Anlageklassen zu verzeichnen, da auch Aktien einen Abwärtstrend verzeichnen.

Die jüngste Rezession an den Finanzmärkten wird einer neuen Covid-19-Variante zugeschrieben, die zu Reiseverboten in Europa, Australien und den USA geführt hat.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Es ist eine gute Zeit, Krypto zu kaufen

Die Rückgänge auf dem gesamten Markt haben zu einer Situation geführt, in der Assets Schwierigkeiten haben, nennenswerte Gewinne zu erzielen. Sylvia Jablonski von Defiance ETFs hatte kürzlich ein Interview bei CNBC, in dem sie erklärte, dass sie eine „große Krypto-Käuferin ist, insbesondere mit 54.000$“.

Jablonski erklärte weiter, dass es keine klare Richtung gebe, wohin sich der Markt in den kommenden Tagen entwickeln wird, da die gleitenden Durchschnitte eine Bewegung in Richtung 58.000$ oder 48.000$ zeigen.

Darüber hinaus stellte sie fest, dass sich die Inflationsraten aufgrund der Rückgänge auf dem gesamten Finanzmarkt abkühlten. Sie stellte jedoch fest, dass mehrere Investoren angesichts der derzeit niedrigen Preise wieder einsteigen und die Preise nach oben treiben würden.

Sie merkte außerdem an, dass der Kryptowährungsmarkt angesichts des aufkommenden Konzepts des Metaverse nicht verschwinden werde. Kryptowährungen wie Bitcoin und Ether würden benötigt, um in dieser Welt zu handeln, was eine Situation schaffe, in der Kryptowährungen gute Kaufgelegenheiten seien.

Kryptomarkt erleidet große Rückgänge

Der gesamte Finanzmarkt hat mit Ausnahme einiger Aktien von Pharmaunternehmen inmitten der Nachrichten über die neue Covid-19-Variante erhebliche Kursverluste erlitten. Kryptowährungen haben ebenfalls große Rückgänge verzeichnet. In letzter Zeit hat der Kryptomarkt angesichts der zunehmenden institutionellen Investitionen ähnlich wie der Aktienmarkt reagiert.

Bitcoin (BTC/USD) fiel vor kurzem auf einen Tiefstand von etwa 53.800 $, und obwohl er sich leicht erholt und bei 54.000 $ konsolidiert hat, ist immer noch ein Rückgang zu verzeichnen. Kürzlich zeigten On-Chain-Daten, dass „Whales“ große Mengen an BTC an Börsen verschoben, was auf die aktuelle Rezession zurückzuführen ist.

Der Großteil des Marktes verzeichnet immer noch bemerkenswerte Kursverluste, mit Ausnahme von Metaverse-Coins wie Decentraland und The Sandbox, die immer noch im grünen Bereich liegen. Diese Coins haben den Markt angeführt, indem sie die meisten Gewinne in den letzten Wochen erzielt haben.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money