Jon Najarian: Heute kauft man PayPal

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Dez 2, 2021
  • Jon Najarian erklärt, warum er am Donnerstag PayPal-Aktien gekauft hat
  • Josh Brown stimmte der Kaufempfehlung für Paypal in der CNBC-Sendung "Halftime Report" zu
  • Der Aktienkurs des US-Fintech-Riesen fiel im November um fast 20%

Der Aktienkurs von PayPal Holdings Inc (NASDAQ: PYPL) gab im November fast 20% nach, nachdem die Aktionäre über die unerwartet niedrigen Quartalseinnahmen und die schwachen Prognosen für die Zukunft enttäuscht waren.

Die Aktie liegt im Jahresverlauf im Minus, und Jon Najarian sagt, dass heute der richtige Zeitpunkt zum Kauf ist.

Najarian kaufte PayPal-Aktien bei rund 180$

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

In der CNBC-Sendung „Halftime Report“ erklärte Najarian, dass er immer eine positive Meinung über PayPal hatte, das Unternehmen aber zu teuer war, um eine Position einzugehen.

Auf dem aktuellen Niveau, mit einem KGV im Bereich 30, ist es jetzt angemessen. Es ist ein Unternehmen mit unglaublichem Wachstum. Sie haben eine großartige Bilanz. Sie machen weiterhin unglaubliche Akquisitionen und engagieren sich mit Wallet immer mehr im Kryptobereich. Es gibt eine Menge Dinge, die sie richtig machen.

47 Analysten, die die Entwicklung von PayPal beobachten, empfehlen den Kauf der Aktie und geben im Durchschnitt ein Kursziel von 275 $ an, was einem Aufwärtspotenzial von 50% entspricht. Das ist immer noch weniger als 308$ pro Aktie, die der Fintech-Riese Ende Juli erreichte.

Brown stimmt mit der Kaufempfehlung für PayPal zu

Josh Brown stimmte im „Halftime Report“ ebenfalls zu, dass die anhaltende Volatilität großartige Kaufgelegenheiten für Investoren schaffe; PayPal sei eine davon.

Manche der hochwertigsten Unternehmen in Amerika notieren bis zu 30% unter ihrem Höchststand. PayPal ist ein gutes Beispiel. Square ist ein weiteres. Diese Unternehmen werden die Zukunft bestimmen, und man könnte sie fast zum halben Preis gegenüber ihren Höchstständen vom Juli oder August kaufen.

Am Mittwoch schloss PayPal eine Partnerschaft mit Wix, um Händlern die Möglichkeit zu geben, die Option „Buy Now Pay Later“ (BNPL) über eine besondere Schaltfläche „Pay Later“ anzubieten.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money