Darum stieg der Aktienkurs von Terminix am Dienstagmorgen um 30%

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. mehr lesen.
on Dez 14, 2021
  • Rentokil will Terminix für 6,7 Mrd. $ in bar und in Aktien kaufen
  • Die Transaktion wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2022 abgeschlossen sein
  • Der Aktienkurs von Terminix Global stieg am Dienstagmorgen um fast 30%

Der Aktienkurs von Terminix Global Holdings Inc. (NYSE: TMX) stieg am Dienstag um fast 30%, nachdem Rentokil Initial plc. (LON: RTO) mitteilte, dass es das Schädlingsbekämpfungsunternehmen für rund 6,7 Mrd. $ in bar und in Aktien kaufen wird.

Rentokil bewertete Terminix mit 55 $ pro Aktie

Rentokil zahlt 55 $ pro Aktie für die Übernahme von Terminix, was einem Aufschlag von 47% gegenüber dem Schlusskurs der Aktie am Montag entspricht. Das britische Unternehmen wird nach eigenen Angaben 20% der Übernahme in bar finanzieren, während der Rest in Aktien erfolgen wird.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Nach Abschluss der Transaktion, die für die zweite Hälfte des Jahres 2022 erwartet wird, werden 26% des kombinierten Unternehmens im Besitz der Terminix-Aktionäre sein.

Rentokil geht davon aus, dass die beiden Unternehmen bis Ende 2025 gemeinsam jährliche Nettokostensynergien in Höhe von mindestens 150 Mio. $ vor Steuern erzielen werden. Zusätzlich zu den sich ergänzenden Stärken und Fähigkeiten wird das gemeinsame Unternehmen rund 4,9 Millionen Kunden haben. Die Rentokil-Aktien sind am Dienstag um etwa 12% gefallen.

Terminix-Aktionäre sollen die Art der Vereinbarung festlegen

Im Zuge der Übernahme wird Rentokil auch ADRs (American Depository Receipts) an der New Yorker Börse notieren. Die Terminix-Aktionäre haben die Möglichkeit, die Übernahme in eine reine Bar- oder Aktienübernahme umzuwandeln. In der Pressemitteilung sagte Rentokil-CEO, Andy Ransom:

Durch den Zusammenschluss entsteht ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Schädlingsbekämpfung für Gewerbe, Haushalte und Termiten. Es handelt sich um zwei sich sehr gut ergänzende Unternehmen mit einem ähnlichen operativen Konzept, das sich auf die Unterstützung von Menschen konzentriert, um einen hervorragenden Kundenservice in den Bereichen Schädlingsbekämpfung, Hygiene und Wohlbefinden anzubieten.

Der Vorstand von Terminix hat der Vereinbarung einstimmig zugestimmt. Rentokil befindet sich auf einer Akquisitionsreise und hat in letzter Zeit mehrere andere Schädlingsbekämpfungsunternehmen übernommen, darunter Delta, Bain, Southern und Blue Chip.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money