ironSource CEO: Gaming ist mehr als eine Option während COVID

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Jan 12, 2022
  • VanEck Video Gaming and eSports ist seit Beginn der Pandemie um 100% gestiegen
  • Tomer Bar Zeev rechnet nicht damit, dass der Aufschwung im Gaming-Bereich nach der COVID nachlassen wird
  • Der CEO von ironSource sagt, dass Gaming weiterhin die App-Wirtschaft anführen wird

Der VanEck Video Gaming and eSports ETF (ESPO) ist seit Beginn der Pandemie um fast 100% gestiegen, und Tomer Bar Zeev, CEO von ironSource Ltd (NYSE: IS), sieht kein Ende dieses Trends in naher Zukunft.

Highlights aus Zeevs Interview in CNBCs „TechCheck“

Zeev stimmt zu, dass Videospiele und eSports ein Nutznießer der globalen Pandemie waren, sagt jedoch, dass das Segment jetzt viel mehr als eine Option während COVID ist. Auf CNBCs „TechCheck“ sagte er:

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Zu Beginn von COVID stieg die Zeit, die die Nutzer in den Spielen verbrachten, um etwa 10% an. Als sich die Welt wieder öffnete, blieb dies ziemlich gleich. Wir denken also, dass dies die neue Norm ist. Wir glauben nicht, dass sich daran etwas ändern wird.

Laut Statista wurde ein Großteil des Anstiegs der Stunden, die für Videospiele aufgewendet wurden, den neuen Spielern im Jahr 2020 zugeschrieben, die sich auf der Suche nach Indoor-Unterhaltungsmöglichkeiten inmitten der COVID-Beschränkungen an die Branche wandten.

Gaming ist größer als Film und Musik zusammen

Laut Zeev ist Gaming das am schnellsten wachsende Segment innerhalb der App-Wirtschaft und wird die Branche beim Wachstum von Spielebibliotheken sowie relevanter Plattformsoftware weiterhin anführen.

Das Gaming-Ökosystem innerhalb der App-Wirtschaft wächst rasant. Gaming ist der größte Teil der App-Wirtschaft, es ist größer als die Film- und die Musikindustrie zusammen. Es macht also durchaus Sinn, dass es rundherum wächst. Es wird auch weiterhin die App-Wirtschaft anführen.

Anfang dieser Woche gab Take-Two Interactive bekannt, dass es Zynga Inc für 12,70 Mrd. $ in bar und in Aktien kaufen wird, um seine Präsenz im Bereich der mobilen Spiele zu erweitern. Zeev geht davon aus, dass sich diese Konsolidierung fortsetzen wird, da die Unternehmen versuchen, von der schnell wachsenden Spielebranche zu profitieren.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money