KB Home CEO: „Wir erwarten in diesem Jahr eine Eigenkapitalrendite von über 26%“

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Jan 12, 2022
  • KB Home meldete gemischte Ergebnisse für das 4. Geschäftsquartal
  • Der Hausbauer erwartet in diesem Jahr einen Umsatz von bis zu 7,6 Mrd. $
  • Der Aktienkurs des US-Unternehmens legte nachbörslich um 5% zu

KB Home (NYSE: KBH) gab am Mittwoch bekannt, dass der Umsatz im vierten Quartal die Schätzungen der Wall Street verfehlt hat. Der Aktienkurs kletterte nachbörslich dennoch um 5,%, da der Gewinn aufgrund der starken Nachfrage, die die Lieferunterbrechungen ausglich, besser als erwartet war.

Die Ergebnisse für das 4. Quartal

KB Home gab an, dass der Gewinn bei 174,2 Mio. $ lag, was 1,91 $ pro Aktie entspricht. Im gleichen Quartal des Vorjahres betrug der Gewinn nur 106,1 Mio. $ oder 1,11 $ pro Aktie. Das Betriebsergebnis stieg um 310 Basispunkte auf 12,8%.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Das in Kalifornien ansässige Unternehmen erwirtschaftete einen Gesamtumsatz von 1,68 Mrd. $, was einem annualisierten Wachstum von 40% entspricht. Laut FactSet hatten die Experten einen Gewinn je Aktie von 1,77 $ bei einem Umsatz von 1,71 Mrd. $ erwartet.

Andere wichtige Zahlen

Zu den weiteren wichtigen Zahlen gehört ein Anstieg des Nettoauftragswerts um 12% gegenüber dem Vorjahr auf 1,77 Mrd. $. Der Wert des Auftragsbestands und die Auslieferungen im Inland stiegen um 67% bzw. 28%, während die Stornoquote im Verhältnis zu den vierteljährlichen Bruttoaufträgen unverändert bei 13% blieb.

Der Gewinn und der Umsatz von KB Home für das Gesamtjahr lagen bei 564,7 Mio. $ bzw. 5,72 Mrd. $ – beide über den Zahlen des Vorjahres. In der Pressemitteilung zu den Ergebnissen sagte CEO Jeffrey Mezger:

Obwohl die Betriebsbedingungen im Jahr 2021 durch Arbeitskräftemangel und Unterbrechungen in der Lieferkette sowie durch kommunale und damit verbundene Verzögerungen äußerst schwierig waren, blieben unsere Teams hartnäckig und arbeiteten mit unseren Handelspartnern und Lieferanten an Lösungen.

Zukunftsprognose

KB Home geht nun davon aus, dass der Umsatz in diesem Jahr zwischen 7,2 und 7,6 Mrd. $ liegen wird. Die Schätzung für den durchschnittlichen Verkaufspreis liegt bei bis zu 490.000 $ gegenüber 451.100 $ im Geschäftsjahr 2021. Mezger sagte:

Unser Auftragsbestand in Höhe von fast 5 Mrd. $ und der prognostizierte erhebliche Anstieg der Anzahl der Gemeinden im Vergleich zum Vorjahr unterstützen ein signifikantes Umsatzwachstum in diesem Jahr. In Verbindung mit einer bedeutenden Beschleunigung unserer Betriebsmarge, die wir für dieses Jahr erwarten, rechnen wir mit einer Eigenkapitalrendite von über 26%.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money