Aktienkurs von Burberry fiel nach den Ergebnissen – Ist die Aktie kaufenswert?

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner… mehr lesen.
on Mai 18, 2022
  • Der Aktienkurs von Burberry bewegte sich über den absteigenden Channel
  • Der Umsatz des Unternehmens stieg im Jahresvergleich um 10%
  • Die Geschäftsleitung warnte vor dem sich abschwächenden chinesischen Markt

Der Aktienkurs von Burberry (LON: BRBY) bewegte sich seitwärts, nachdem das Unternehmen seine Handelserklärung veröffentliche. Die Aktie wird bei 1.584 Pence gehandelt, was etwa 2,65% unter dem Höchststand dieser Woche liegt.

Die Ergebnisse von Burberry

Burberry ist die größte Luxusmarke im Vereinigten Königreich mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 6 Mrd. £. Das Unternehmen verkauft seine Produkte unter anderem in Großbritannien, den USA und China.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

In einer Erklärung am Mittwoch sagte das Unternehmen, dass sein Umsatz für das im April abgeschlossene Geschäftsjahr auf 2,8 Mrd. £ gestiegen sei, da die vergleichbaren Einzelhandelsumsätze um 24% zugenommen haben. Im Vorjahr lag der Umsatz des Unternehmens bei 2,3 Mrd. £.

Unterdessen stieg der bereinigte Betriebsgewinn auf 523 Mrd. £, während der freie Cashflow auf 340 Mio. £ zurückging. Gleichzeitig beschloss es, seine Dividende von 42,5 Pence auf 47 Pence zu erhöhen.

Das Unternehmen behielt seine Prognose eines hohen einstelligen Umsatzwachstums und einer Margensteigerung bei. Es warnte jedoch davor, dass die Abschwächung in China zu einer erheblichen Verlangsamung führen könnte. In einer Erklärung sagte der neue CEO:

Das Unternehmen hat in den letzten fünf Jahren große Fortschritte gemacht, um die Marke, das Produkt und das Kundenerlebnis in den Luxusbereich zu heben. Ich freue mich darauf, bei den Zwischenergebnissen im November meine Pläne vorzustellen, wie wir auf diesem starken Fundament aufbauen und das Wachstum beschleunigen können.

Analysten glauben, dass Burberry dank seiner starken Marke und der Tatsache, dass Luxuskäufer dazu neigen, auch bei steigender Inflation weiter einzukaufen, eine gute Investition ist. Außerdem verzeichnet das Unternehmen ein starkes Wachstum in China, dem größten Käufer von Luxusgütern auf dem Markt.

Außerdem ist das Unternehmen angemessen bewertet. Es hat ein nachlaufendes Kurs-Gewinn-Verhältnis von 12,46, was niedriger als der breite Markt ist. Eine DCF-Bewertungsmetrik von Simply Wall Street schätzt, dass das Unternehmen etwa 37,2% unterbewertet ist.

Burberry Kursprognose

Das 4-Stunden-Chart zeigt, dass sich der BRBY-Aktienkurs in den letzten Monaten in einem starken Abwärtstrend befand. Auf dem Weg dorthin entstand ein absteigender Channel, der in Schwarz dargestellt ist. Vor der Handelserklärung bewegte sich die Aktie oberhalb dieses Channels. Sie hat sich über den 25- und 50-Tage gleitenden Durchschnitten bewegt.

Der Money Flow Index (MFI) hat sich dem überkauften Niveau genähert. Daher ist es wahrscheinlich, dass die Aktie weiter steigen wird, da die Haussiers den wichtigen Widerstand bei 1.700 Pence anpeilen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, Capital.com
9.3/10