Nio-Aktienkursanalyse: könnte um ~80 % steigen, wenn dies nicht geschieht

Von:
auf May 9, 2023
Listen
  • Der Aktienkurs von Nio scheint auf dem Tages-Chart die Talsohle erreicht zu haben
  • Das EV-Unternehmen wird voraussichtlich im Jahr 2026 die Gewinnschwelle erreichen
  • Das Unternehmen plant, sein Geschäft auf dem europäischen Markt auszuweiten

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Der Aktienkurs von Nio (NYSE: NIO) ist schon seit einiger Zeit “totes Geld”. Die Aktie wurde am Dienstag bei 8,4 $ gehandelt, wo sie in den letzten Monaten hängen geblieben ist. Dieser Preis liegt etwa 87 % unter dem Höchststand 2022. Ist es also sicher, Nio zu kaufen?

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Nio hat einige Katalysatoren

Copy link to section

Der Aktienkurs von Nio hat in den letzten Monaten einen starken Ausverkauf erlebt. Dieser Rückgang ist auf die anhaltende Besorgnis der Anleger über die Elektrofahrzeugbranche zurückzuführen. In der Tat sind die meisten EV-Aktien wie Rivian, Lucid und Mullen Automotive in den letzten Monaten stark abgestürzt.

Der Hauptgrund für den Absturz des Aktienkurses von Nio ist das langsame Wachstum des Unternehmens in China, seinem wichtigsten Markt. Außerdem hat der Wettbewerb in der Branche stark zugenommen. Neben bekannten Unternehmen wie Byd, SAIC, Xpeng und Li Auto gibt es jetzt Dutzende von EV-Unternehmen in China.

Trotz alledem gibt es einige potenzielle Katalysatoren für Nio. Erstens glauben die Analysten, dass Nio in den nächsten Jahren die Gewinnschwelle erreichen wird. Genauer gesagt, erwarten die Analysten, dass das Unternehmen seinen nächsten Jahresgewinn im Jahr 2026 erzielen wird, früher als andere EVs. Sie gehen auch davon aus, dass der Umsatz des Unternehmens in diesem Jahr 12 Mrd. $ und im Jahr 2032 59 Mrd. $ betragen wird.

Zweitens hat Nio trotz der Konkurrenz einen guten Marktanteil in China, wo es als echte Alternative zu Tesla angesehen wird. Am wichtigsten ist, dass das SUV-Geschäft in dem Land an Fahrt gewinnt. Das jüngste Ergebnis zeigt, dass das Unternehmen im April 6.658 Fahrzeuge ausgeliefert hat, was einem Anstieg von 31 % gegenüber dem gleichen Monat im Jahr 2022 entspricht. Im Vormonat waren es noch 10.378 Fahrzeuge.

Drittens hofft Nio, seinen Marktanteil im Ausland auszubauen. Im April kündigte das Unternehmen an, dass es ein neues Werk bauen wird, um Autos für den europäischen Markt herzustellen, da es in China mit starker Konkurrenz zu kämpfen hat. Eine globale Expansion könnte für das Unternehmen eine gute Sache sein. Ich vermute jedoch, dass die europäischen Käufer weiterhin europäische E-Auto-Marken bevorzugen werden.

Nio-Aktienkursprognose

Copy link to section

NIO-Chart via TradingView

Ist es also sicher, Nio-Aktien zu kaufen? Ein Blick auf das Tages-Chart zeigt, dass der Aktienkurs von Nio in den letzten Monaten einen steilen Ausverkauf erlebt hat. In letzter Zeit scheint es jedoch so, als ob die Aktie die Talsohle erreicht hat, nachdem sie eine starke Unterstützung bei 8 $ gefunden hat. Sie hat diese Unterstützung in diesem Jahr mehrmals nicht unterschritten.

Ich vermute daher, dass sich der Aktienkurs in den kommenden Monaten erholen wird. In diesem Fall wird die Aktie den wichtigen Widerstand bei 13,72 $, der etwa 80 % über dem aktuellen Niveau liegt, erneut testen. Ein Unterschreiten des bisherigen Jahrestiefs von 7,45 $ würde signalisieren, dass es noch mehr Käufer auf dem Markt gibt.

China Mullen Automotive Nio Börse Herstellung