Flame animation

Heißester neuer
Meme Coin

Flame animation
Coin spinning animation

100x Potenzial

Shiba Memu Roll-out Logo JETZT KAUFEN

Laut Justin Sun könnte Huobi in 6 Monaten eine Lizenz für Hongkong erhalten

Von:
auf Jun 2, 2023
Listen
  • Justin Sun glaubt, dass Huobi seine Lizenz in Hongkong innerhalb von 6-12 Monaten erhalten könnte
  • Im Rahmen der Krypto-Regulierung in Hongkong könnten OKX, ByBit, Gate.io und Bitget Lizenzen beantragen
  • Laut Sun hat Huobi aufgrund des regulatorischen Umfelds in Kanada keine Pläne, dort zu expandieren

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Huobi könnte bis Ende des Jahres als Krypto-Handelsanbieter in Hongkong lizenziert werden, sagte Justin Sun, der Gründer von Tron und Berater von Huobi Global. Der Huobi-Token stieg kurzzeitig auf über 3,03 $, bevor er inmitten einer allgemeinen Marktschwäche nachgab.

Laut Sun wird Huobi die HK-Lizenz voraussichtlich in 6-12 Monaten erhalten

Copy link to section

Sun machte diesen Kommentar im Gespräch mit CoinDesk TV, nur wenige Tage nachdem Huobi seine Hongkonger Börse Huobi HK angekündigt hatte. Laut dem Tron-Gründer hat die Kryptobörse bereits einen Antrag auf Zulassung als Virtual Asset Service Provider (VASP) gestellt.

Der Antrag beinhaltet eine 18-monatige “Nachfrist”, bemerkte er, als er über den Stand der Krypto-Regulierung inmitten der Einführung eines weithin gelobten Krypto-Rahmenwerks in Hongkong sprach. Sowohl die Krypto-Branche als auch einzelne Investoren sehen dies als einen Schritt in die richtige Richtung. Wie Invezz kürzlich hervorhob, ist Hongkong einer der vielen Krypto-Hubs in Asien, die den wachsenden Status der Region als globales Ziel für Blockchain und Krypto widerspiegeln.

Eine der wichtigsten Erkenntnisse aus dem kryptofreundlichen Ansatz des Verwaltungsgebiets ist die Nachricht, dass Kryptowährungsbörsen Lizenzen erhalten können, wenn sie Kleinanlegern Kryptohandelsprodukte anbieten möchten.

  • Save

Laut Sun haben die Regulierungsbehörden bis zu 18 Monate Zeit, um bestimmte Anträge zu genehmigen oder abzulehnen. In diesem Zeitraum wird die Kryptoindustrie die Details des Rahmenwerks kennenlernen, einschließlich der Compliance-Anforderungen rund um Kundenabhebungen und AML.

Aber während Huobis Antrag so lange dauern könnte, sagte Sun, er glaube, dass die Regulierungsbehörden in Hongkong innerhalb der nächsten 6-12 Monate ein Feedback geben könnten. Er fügte hinzu:

In den nächsten 18 Monaten haben wir eine Nachfrist, damit Huobi Hongkong in Hongkong operieren, Kunden aufnehmen, unsere Bankgeschäfte erledigen und unsere Kunden bedienen kann.

Sun äußerte sich auch zum regulatorischen Umfeld in Kanada und stellte fest, dass Huobi keine Pläne habe, in den kanadischen Markt einzutreten. Er verwies auf die regulatorischen Anforderungen des Landes, die auch Binance und ByBit bei der Ankündigung ihres Ausstiegs erwähnt hatten.

In Bezug auf die Börsen, die wahrscheinlich eine Lizenzierung in Hongkong anstreben werden, nannte er OKX, ByBit, Gate.io und Bitget.

  • Save
  • Save