Ad

Energieverbrauch von Ethereum (ETH) ist 1 Jahr nach dem Merge um 99,9 % gesunken

auf Sep 15, 2023
Listen
  • Nach dem Merge-Upgrade ist Ethereum von PoW auf PoS migriert
  • Der Energieverbrauch von Ether ist im ersten Jahr des Merge-Upgrades um 99,9 % gesunken
  • Der Ethereum-Preis hat sich in den letzten 12 Monaten nicht wesentlich verändert

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Der Übergang von Ethereum von Proof-of-Work zum Proof-of-Stake endet heute (15. September 2023) in seinem ersten Jahr. Bemerkenswert ist, dass der Energieverbrauch der Blockchain um 99,9 % gesunken ist.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Der Energieverbrauch von Ethereum sinkt nach dem Merge dramatisch

Copy link to section

Durch den Merge von Ethereum ist der Energieverbrauch des Netzwerks innerhalb eines Jahres um 99,9 % gesunken. Ether hat seit der Migration zum PoS am 15. September 2022 ETH im Wert von rund 488 Mio. $ (300.000 Token) zerstört (verbrannt).

Darüber hinaus ist das Angebot an Ether seit der Umstellung deutlich zurückgegangen. Sie ist von 120,5 Millionen während des Merge-Upgrades auf 120.221.107 zu Redaktionsschluss gesunken. Das zeigt, dass Ethereum wirtschaftlich deflationär geworden ist – ein reduziertes Angebot steigert die Nachfrage und lässt die Preise in die Höhe schnellen.

Das bevorstehende Cancun-Deneb-Upgrade von Ethereum

Copy link to section

Ether wartet auf das Cancun-Deneb-Upgrade (geplant für später im Oktober 2023), das den ETH-Staking verlangsamen wird.

Das Cancun-Upgrade wird erhebliche Auswirkungen auf die Blockchain- und Layer-2-Netzwerke von Ether haben. Es umfasst EIP 4844, eine zentrale Funktionalität, die vollständiges Dansharding begrüßen wird, ein Game-Changer, der Ethereum zur offiziellen Masseneinführung führt.

EIP 4844 wird Blob Data einführen, um die Transaktionsgebühren in Layer-2-Netzwerken zu senken und mehr Benutzer von Ether und anderen Layer-1-Plattformen anzulocken.

Preisentwicklung von Ethereum

Copy link to section

Während Analysten angesichts des neuen deflationären Status von Ether beeindruckende Preisanstiege vorhersagten, dämpften makroökonomische Herausforderungen, darunter die eskalierte Inflation, die Bankenkrise und strenge Vorschriften, die Hoffnungen auf dramatische Aufwärtsbewegungen. Der gesamte Kryptomarkt erlebte in den letzten 12 Monaten eine Abwärtsbewegung.

Ethereum folgte weitgehend den breiten Marktpreisbewegungen und ist seit der PoS-Migration relativ unverändert geblieben. Der Altcoin wurde am 15. September 2022 bei 1.635 $ gehandelt, nicht weit vom Niveau von 1.630 $ zum Redaktionsschluss entfernt.

Quelle – Invezz.com

Während der Preis von Ether ein Jahr nach der mit Spannung erwarteten Upgrade enttäuschend erscheinen könnte, bleiben die Auswirkungen auf Faktoren wie Angebot und Energieverbrauch äußerst erheblich.

Außerdem bauen die Ethereum-Entwickler weiter. Während sich das bevorstehende Cancun-Upgrade möglicherweise nicht unmittelbar auf den Preis des Tokens auswirkt, werden seine langfristigen Auswirkungen Katalysatoren für einen ETH-Preisanstieg sein.

Mehr Nutzer und Transaktionen führen zu mehr Token, die als Gebühren verwendet werden. Das schafft eine Nachfrage nach Ethereum, um Gebühren zu zahlen, was längerfristig zu Preissteigerungen führt.

Ad

Suchen Sie nach unkomplizierten Handelssignalen für Krypto, Forex und Aktien? Kopieren Sie unser Team von Profi-Händlern und machen Sie den Handel einfach. Konsistente Ergebnisse. Melden Sie sich noch heute bei Invezz Signals™ an.

Learn more
Energi Ethereum Alternative investitionen Blockchain Finanzen Krypto