Ad

Memeinator-Ausblick – Markt für Meme-Coins erreicht neue Höchststände

Von:
auf Sep 18, 2023
Listen
  • Der Meme-Coin-Markt wächst dieses Jahr weiterhin rasant
  • Der Vorverkauf von Memeinator ist für den 27. September geplant
  • MMTR zielt darauf ab, andere Memes zu verschlingen und den Raum zu dominieren

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Schauen wir kurz zurück in den April 2023 – im Kryptobereich scheint die Hölle loszubrechen und die Anleger versuchen verzweifelt, ihr hart verdientes Geld zu schützen.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Aber es gibt eine Gruppe unter ihnen, die das größte Lächeln im Gesicht hat. Sie wissen ganz genau, dass es sich um diejenigen handelt, die in PEPE investiert haben – eine Meme-Coin, die sich dem allgemeinen Trend widersetzt hat und um mehr als 250 % gestiegen ist.

Lassen Sie uns nun in die Realität zurückkehren, in der Sie diese Chance verpasst haben!

Aber das ist kein Problem. Konzentrieren wir uns stattdessen auf die gute Nachricht, dass der Meme-Markt gerade ein neues Mitglied in der Familie willkommen heißt, das in den kommenden Monaten ein enormes Aufwärtspotenzial hat.

Es heißt Memeinator. Ja, das hast du richtig verstanden – so ziemlich wie ein Terminator, nur cooler mit dem Potenzial, Geld zu verdienen.

Eine kurze Einführung zu Memeinator

Copy link to section

Meme-Coins können sicherlich eine lukrative Investition sein, aber sie sind auch anfälliger für mehr Betrügereien – ein Ärgernis, das Memeinator endgültig beheben möchte.

Das Projekt nutzt Blockchain und künstliche Intelligenz, um das Internet zu untersuchen und nach einer Vielzahl schwacher Coins zu suchen, die es auf seinem Weg zur Vorherrschaft im Bereich der Meme-Coins verschlingen kann.

Und das ist das erste Stichwort, das eine Investition rechtfertigt: KI.

Statista prognostiziert, dass sich der Markt für künstliche Intelligenz bis zum Ende dieses Jahrzehnts verzehnfachen wird – und dass das explosive Wachstum wahrscheinlich nicht nur den Giganten wie Microsoft und Nvidia zugute kommen wird. Teilnehmer wie Memeinator könnten davon ebenso profitieren.

Der Vorverkauf von Memeinator ist für den 27. September geplant. Weitere Informationen finden Sie auf der Website hier.

Der Vorverkauf von Memeinator (MMTR) steht vor der Tür

Copy link to section

Memeinator oder „MMTR“ wird zu Beginn des Vorverkaufs voraussichtlich 0,01 $ und am Ende 0,0485 $ kosten. Das bedeutet eine atemberaubende Kapitalrendite von 132 % gleich zu Beginn.

Sobald der Vorverkauf abgeschlossen ist, plant das Team hinter MMTR, es an den namhaften KryptoBörsen zu notieren, was in der Vergangenheit für viele Coins als bedeutender Katalysator für weitere Preissteigerungen gedient hat.

Alles in allem ist es eine Frage der Nachfrage. Je mehr davon vorhanden ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit eines weiteren Aufwärtstrends. Zu diesem Zweck ist es erwähnenswert, dass Memeinator bereits Tausende von Anmeldungen angezogen hat – oder mit anderen Worten: Das Nachfragebild sieht bereits ziemlich farbenfroh aus und das Projekt plant aggressives Marketing und Branding, um auch sein Publikum weiter zu erweitern.

Beachten Sie, dass der MMTR genau das Herzstück des Meme-Coin-Marktes bildet, der im Jahr 2020 nichts, im Jahr 2022 20 Mrd. $ und im letzten Monat 36 Mrd. $ wert war. Das ist die Art von schnellem Wachstum, von dem Memeinator profitieren kann.

Weitere Informationen zu dem Projekt, das darauf abzielt, die schwächeren Meme-Coins zu zerstören und letztendlich eine Marktkapitalisierung von 1 Mrd. $ zu erreichen, finden Sie auf der Website.

Ist MMTR irgendwie mit Bitcoin verbunden?

Copy link to section

Meme oder nicht, MMTR ist im Kern eine Kryptowährung, was bedeutet, dass es davon profitieren könnte, wenn sich Bitcoin in den kommenden Monaten erholt.

Diese potenzielle Korrelation macht es umso interessanter, wenn man bedenkt, dass es eine Reihe von Rückenwinden gibt, die BTC bald den nächsten Anstieg ermöglichen könnten. Anfang dieser Woche sagte der Krypto-Analyst Trader Tardigrade, dass die größte Kryptowährung der Welt als nächstes auf 46.000 $ zusteuert – ein Plus von 80 % von hier aus.

Trotz der anhaltenden Wutanfälle der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC erwarten viele, dass sie irgendwann grünes Licht für einen Spot-Bitcoin-ETF geben wird. Sogar Jay Clayton, sein ehemaliger Vorsitzender, stimmte kürzlich in einem Interview zu, dass eine Zustimmung unumgänglich sei.

Das ist bedeutsam, weil ein börsengehandelter Fonds wahrscheinlich institutionelles Kapital in den Bitcoin treiben wird, was einen Aufwärtsdruck auf seinen Preis ausüben könnte. Und schließlich steht die US-Notenbank kurz vor der Ankündigung, die Zinsen nicht mehr zu erhöhen – ein Ereignis, das hoffentlich das Interesse an risikoreicheren Vermögenswerten wie Kryptowährungen im Allgemeinen und vielleicht Memeinator im Besonderen ankurbeln wird.

Klicken Sie hier, wenn Sie detailliertere Informationen über Memeinator (MMTR) erhalten möchten.

Microsoft RUB USA Blockchain Krypto Nord Amerika Welt