Ich habe den Kursanstieg bei GameStop (GME) vorhergesagt: Er könnte um 140 % steigen

Von:
auf May 10, 2024
Listen
  • Der Aktienkurs von GameStop ist von seinem Tiefstand im April um über 90 % gestiegen.
  • Das Unternehmen steht vor erheblichen Herausforderungen, da sein Geschäft zurückgeht.
  • Das fallende Keilmuster deutet auf einen Anstieg von 140 % in diesem Jahr hin.

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Der Aktienkurs von GameStop ( NYSE: GME ) hat, wie ich in meiner letzten Vorhersage schrieb, ein starkes Comeback hingelegt . Er ist vom Tiefststand im April von 9,76 $ auf fast 20 $ gestiegen und ist damit eines der leistungsstärksten Unternehmen in den USA.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Steht vor großen Herausforderungen

Copy link to section

Der Aktienkurs von GameStop ist in die Höhe geschossen, obwohl das Unternehmen weiterhin mit erheblichen Gegenwinden zu kämpfen hat, die seine langfristige Rentabilität beeinträchtigen könnten. Die anhaltende Dynamik erinnert die meisten Anleger an das, was 2021 passierte, als der Kurs von weniger als 10 USD pro Aktie auf 120 USD stieg.

Das Geschäft von GameStop steht vor großen Herausforderungen, wie die jüngsten Finanzergebnisse belegen. Der Umsatz im vierten Quartal sank auf 1,79 Milliarden US-Dollar, verglichen mit 2,2 Milliarden US-Dollar im gleichen Zeitraum 2022, und dieser Trend wird sich wahrscheinlich fortsetzen.

Auf Jahresbasis belief sich der Umsatz von GameStop auf 5,2 Milliarden US-Dollar, ein deutlicher Rückgang gegenüber dem Höchststand von 6,4 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020. Analysten erwarten, dass der Umsatz im Jahr 2024 4,9 Milliarden US-Dollar und im Jahr 2025 4,7 Milliarden US-Dollar betragen wird.

Die größte Herausforderung für GameStop besteht darin, dass sich die Spielebranche verändert. Die Leute kaufen keine Spiele-DVDs mehr, sondern laden sich stattdessen Softcopy-Spiele herunter. Unternehmen wie Epic Games, EA Sports und Microsoft haben die Funktionsweise der Branche verändert.

Gleichzeitig bevorzugen die meisten Leute den Online-Kauf von Spielkonsolen direkt beim Hersteller oder bei Drittanbietern. Dies bringt GameStop in eine schwierige Lage und seine Aussichten verschlechtern sich immer mehr.

GameStops Versuche, seine Einnahmen zu diversifizieren, sind weitgehend gescheitert. Ein gutes Beispiel dafür ist der Einstieg in die Non-Fungible-Token-Branche (NFT). Während die NFT-Verkäufe kurzzeitig boomten, brachen sie dann ein, was das Unternehmen dazu zwang, die Branche ganz zu verlassen.

Zum Glück für GameStop hat das Unternehmen immer noch eine der besten Bilanzen der Branche. Es hat nur geringe Schulden von nur 17 Millionen Dollar und Finanzierungsleasingverträge von 386 Millionen Dollar gegenüber Barmitteln und kurzfristigen Investitionen von fast 1,2 Milliarden Dollar. Das Unternehmen erwirtschaftete im Jahr 2023 fast 50 Millionen Dollar an Zinserträgen, was ihm zu einem kleinen Gewinn von 6,5 Millionen Dollar verhalf.

GameStop-Aktienkursprognose

Copy link to section
Gamestop stock

GME-Chart von TradingView

Aus technischer Sicht war ich in letzter Zeit etwas optimistisch für GME. In diesem Artikel habe ich erklärt, warum sich das Unternehmen deutlich von AMC, einem bekannten Geldverbrenner, unterscheidet .

Ein Blick auf das Wochendiagramm zeigt, warum der GameStop-Aktienkurs in die Höhe geschossen ist. Er hat ein fallendes Keilmuster gebildet, das eines der bekanntesten Umkehrzeichen ist. Dieses Keilmuster hat nun sein Konfluenzniveau erreicht.

Deshalb sind Analysten zwar vorsichtig Ich glaube, dass die Rückkehr der Einzelhändler den Kurs der GME-Aktie nach oben treiben könnte. Wenn das passiert, könnte der Kurs auf etwa 43 USD steigen, was etwa 144 % mehr ist als heute.

Dieser Artikel wurde mit Hilfe von KI-Tools aus dem Englischen übersetzt und anschließend von einem lokalen Übersetzer Korrektur gelesen und bearbeitet.

Börse Trading Tipps