Robinhood-Aktienkursprognose: Bank of America erwartet Aufwärtspotenzial auf 24 USD

Von:
auf May 17, 2024
Listen
  • Analyst der Bank of America sieht bei Robinhood Markets ein weiteres Aufwärtspotenzial von 22 %.
  • Craig Siegenthaler erläuterte heute seine optimistische Einschätzung in einer Forschungsnotiz.
  • Die Robinhood-Aktie ist gegenüber ihrem bisherigen Jahrestief bereits um fast 90 % gestiegen.

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Robinhood Markets Inc. erlebt am Freitag einen Höhenflug, nachdem ein Analyst der Bank of America eine äußerst optimistische Bewertung zu dessen Gunsten abgegeben hat.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Robinhood-Aktie könnte um weitere 22 % zulegen

Copy link to section

Craig Siegenthaler hat das Rating des Finanztechnologieunternehmens heute Morgen noch einmal auf „Kaufen“ hochgestuft und sagte, die Aktien könnten bis auf 24 Dollar klettern, was ein weiteres Aufwärtspotenzial von 22 Prozent bedeutet.

Der Analyst ist positiv gegenüber der Robinhood-Aktie eingestellt, da er davon ausgeht, dass die Einzelhandelsaktivität auch in Zukunft stark bleiben wird. In seiner Forschungsnotiz heißt es:

Nach der Entstehung eines neuen Bullenmarktes im letzten Jahr haben wir bei Robinhood Markets eine Erholung mehrerer Kennzahlen beobachtet … und wir erwarten, dass sich diese bis 2026 fortsetzt.

Der optimistische Ausblick erfolgte nur wenige Tage, nachdem $HOOD einen Rekordgewinn für das erste Finanzquartal gemeldet hatte.

Warum sonst ist er optimistisch in Bezug auf $HOOD?

Copy link to section

Craig Siegenthaler ist überzeugt, dass eine kontinuierliche Steigerung des Einzelhandelsengagements zu einem organischen Wachstum von bis zu 44 % bei Robinhood Markets Inc. führen wird.

Er ist optimistisch für das an der Nasdaq notierte Unternehmen, da die makroökonomische Lage derzeit „fast das genaue Gegenteil von 2021 ist, als wir $HOOD mit einer Underperform-Bewertung einführten“.

Der im Einzelhandel stattfindende Nutzen aus der Nutzung von Margin-Darlehen und der Zahlung des gesamten Auftragsflusses könnte für die Robinhood-Aktie in Zukunft ein wesentlicher Vorteil sein, teilte der Analyst der Bank of America seinen Kunden am Freitag mit.

Beachten Sie, dass das Finanzdienstleistungsunternehmen derzeit 23,9 Millionen Kunden mit Kapital hat und Vermögenswerte im Wert von rund 130 Milliarden US-Dollar verwahrt. $HOOD zahlt jedoch zum Zeitpunkt des Schreibens keine Dividende.

Dieser Artikel wurde mit Hilfe von KI-Tools aus dem Englischen übersetzt und anschließend von einem lokalen Übersetzer Korrektur gelesen und bearbeitet.

USA Börse Dienstleistungen Finanzen Nord Amerika Tech Trading Tipps Welt