Broadcom-Gewinne im 2. Quartal übertreffen Schätzungen: Karen Firestone kauft $AVGO

Von:
auf Jun 12, 2024
Listen
  • Broadcom hat heute seine Finanzergebnisse für das zweite Quartal bekannt gegeben.
  • Folgendes sagte CEO Hock Tan am Mittwoch in einer Pressemitteilung.
  • Die Broadcom-Aktie ist seit Anfang 2024 um mehr als 50 % gestiegen.

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Broadcom Inc. ( NASDAQ: AVGO ) legt im erweiterten Handel am Mittwoch zu, nachdem das Unternehmen aufgrund der starken Nachfrage nach künstlicher Intelligenz im zweiten Geschäftsquartal die Schätzungen der Wall Street deutlich übertroffen hatte.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte. Unten fehlende Zahlen werden aktualisiert, sobald sie eintreffen!

Broadcom-Aktie steigt aufgrund künftiger Prognosen

Copy link to section

Die Anleger scheinen auch deshalb zufrieden zu sein, weil das Management optimistische Prognosen für die Zukunft abgegeben hat. $AVGO prognostiziert nun für das Geschäftsjahr 2024 einen Umsatz von etwa 51 Milliarden US-Dollar.

Analysten lagen dagegen bei Milliarden. Hock Tan, der CEO von Broadcom Inc., sagte heute in einer Pressemitteilung:

Das an der Nasdaq notierte Unternehmen kündigte am Mittwoch eine vierteljährliche Bardividende von 5,25 Dollar je Aktie an. Die Broadcom-Aktie ist zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Berichts im Jahresverlauf um mehr als 50 % gestiegen.

Broadcom-Gewinnübersicht für das 2. Quartal

Copy link to section

Erwirtschaftete 2,12 Milliarden US-Dollar gegenüber einem Milliarde US-Dollar im Vorjahr

Der Gewinn pro Aktie stieg ebenfalls von 4,42 auf 4,42

Der bereinigte Gewinn pro Aktie betrug laut Ergebnisbericht 10,96 USD

Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 43 % auf 12,49 Milliarden US-Dollar

Der Konsens lag bei 10,84 USD pro Aktie bei einem Umsatz von 12,01 Milliarden USD.

Broadcom verzeichnete ein jährliches Wachstum von % bei seinem Halbleiterumsatz, während sein Umsatz mit Infrastruktursoftware im ersten Quartal um % stieg. CEO Tan sagte am Mittwoch außerdem:

Warum hat Karen Firestone in $AVGO investiert?

Copy link to section

Vor der Veröffentlichung der Broadcom -Ergebnisse eröffnete Karen Firestone von Aureus Asset Management eine Position in $AVGO mit der Begründung, dass die AI-Aktie mit einem Forward-Multiple von etwa 21 weiterhin attraktiv sei. Im „Halftime Report“ von CNBC fügte sie hinzu:

Es ist ein wichtiges Unternehmen und wir glauben, dass es noch viel Potenzial hat. Es ist ein Unternehmen, das KI-Chips von sehr hoher Qualität herstellt und in der Welt der Rechenzentren eine große Rolle spielt. Es hat sein Gewinnwachstum im letzten Jahrzehnt spektakulär gesteigert.

Firestone ist auch optimistisch in Bezug auf VMware, das der multinationale Chiphersteller letztes Jahr für 69 Milliarden Dollar gekauft hat. Sie erwartet, dass diese Übernahme das Wachstum in Zukunft noch stärker vorantreiben wird.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte. Schauen Sie in ein paar Minuten noch einmal vorbei, um weitere Updates zu erhalten!

Dieser Artikel wurde mit Hilfe von KI-Tools aus dem Englischen übersetzt und anschließend von einem lokalen Übersetzer Korrektur gelesen und bearbeitet.

Broadcom Inc USA Welt