Der Kauf von Kommunalanleihen ist ein guter Schritt, aber nicht für jedermann

Der Kauf von Kommunalanleihen ist ein guter Schritt, aber nicht für jedermann
  • Kommunalanleihen bieten ein starkes Gefühl der Sicherheit.
  • Die Investition in ETFs ist eine gute Wahl.
  • Diese Art von Anleihen ist nur für eine bestimmte Art von Investoren geeignet.

Es hat einige Zeit gedauert, aber die UK Municipal Bond Agency (UKMBA) hat endlich ihre erste Ausgabe vor Ort erhalten. Sie haben sich mit dem Lancashire County Council zusammengetan, um ihre erste Anleihe zu emittieren, die darauf abzielt, über einen Zeitraum von fünf Jahren 350 Millionen Pfund zu sammeln.

Eine zweite Anleiheemission wird in Kürze erwartet, wobei 250 Mio. GBP für einen 10-jährigen festen Zinssatz erwähnt werden. Diese kommunale Anleihe würde eine Reihe von Gemeinderäten einbeziehen. Warum sollten Sie an Investitionen dieser Art interessiert sein?

Die Grundlagen

Kommunalanleihen sind in Großbritannien ungewöhnlich. Der weltweite Markt für diese Anleihen belief sich 2018 auf Vermögenswerte im Wert von rund 3,8 Billionen US-Dollar, wobei die USA ein besonderer Hotspot waren.

Die UKMBA wurde 2014 gegründet, aber wir mussten bis 2020 auf ihre erste Ausgabe warten. Ihr Ziel ist es, den lokalen Behörden des Landes den Zugang zu erschwinglichen Krediten für ihre Projekte zu ermöglichen. Dies sind gute Nachrichten für die Behörden, die ihre Pläne einfacher und billiger umsetzen können.

Für Kreditnehmer ist der erste große Vorteil die Garantie, die angeboten wird. Dies ist eine der solidesten Investitionen überhaupt. Es würde etwas Außergewöhnliches erfordern, wenn eine kommunale Anleihe einer vertrauenswürdigen Behörde in Verzug gerät.

Einige Anleihen sind auch steuerfrei. Dies ist der Grund, warum Menschen in hohen Steuerklassen dazu neigen, sie zu mögen. Der Wert dieser Anleihen wird sinken, wenn die Zinssätze steigen, insbesondere wenn sie längerfristig steigen.

Sollten Sie Interesse am Kauf von Kommunalanleihen haben?

Wie wir gesehen haben, können sie für Menschen attraktiv sein, die sich in hohen Steuerklassen befinden. Sie werden auch jemanden ansprechen, der vor allem seine Gelder schützen will. Die Renditen sind im Allgemeinen recht bescheiden, sodass Sie kein Vermögen damit verdienen und die Inflation möglicherweise nicht übertreffen.

Es sei auch daran erinnert, dass die Liquidität bei ihnen oft schlecht ist. Sie möchten kein Geld binden, auf das Sie möglicherweise zugreifen müssen.

Die geringe Volatilität ist ein Pluspunkt. Wenn wir es insgesamt betrachten, sehen wir ein Bild des idealen Käufers. Es ist wahrscheinlich jemand, der eine Menge Steuern zahlt, zusätzliche Ersparnisse hat, die er sich leisten kann, und sich mehr Sorgen um den Erhalt seines Kapitals als um einen großen Gewinn macht.

Es könnte zum Beispiel für jemanden richtig sein, der etwas Sicheres für seinen Ruhestand weglegen möchte.

Andere Optionen

Mit Kommunalanleihen-ETFs können Sie einem Fondsmanager vertrauen, der nach den besten aktuellen Deals sucht.

Der SPDR Nuveen Bloomberg Barclays High Yield Kommunalanleihen-ETF (NYSEARCA: HYMB) ist ein langjähriger Fonds dieser Art. Es besteht seit 2011 und konzentriert sich in der Regel auf Kommunalanleihen mit einer Laufzeit von 20 Jahren oder mehr. Die aktuelle Ausbeute beträgt 3,92%.

Nicht jeder sollte sich die Mühe machen, Kommunalanleihen zu kaufen. Für einen bestimmten Anlegertyp ist dies jedoch gerade jetzt und auf absehbare Zeit eine gute Wahl.

Von Robert Bell
Nachdem ich jahrelang im britischen Bankensektor gearbeitet hatte, begann ich, Finanzmärkte zu schreiben und zu berichten, nachdem ich ins Ausland nach Bolivien abgewandert war. Mein Interesse gilt, neue Wege zu lernen, um Geld zu verdienen und Spanisch zu lernen.
Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.