USD/SEK: Schwedische Krone stabil vor der Zinsentscheidung der Riksbank

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner… read more.
on Jun 30, 2020
  • Die USD/SEK-Paarung hat sich heute kaum verändert, da die Riksbank ihre geldpolitische Sitzung beginnt
  • Analysten erwarten, dass die schwedische Zentralbank die Zinssätze unverändert belassen und QE erhöhen wird
  • Andere glauben dass die Bank in Fußstapfen der Norges Bank treten und künftige Zinserhöhungen vorhersagen wird

Das USD/SEK-Paar hat sich vor der Zinsentscheidung der Riksbank kaum verändert. Das Paar wird bei 9,3333 gehandelt, was unter dem Juni-Hoch von 9,4772 und über dem Tief von 9,1290 liegt.

USDSEK
USD/SEK 3-Monats-Überraschung

Zinssatzentscheidung der Riksbank im Fokus

Die schwedische Zentralbank wird diese Woche das „einzige Spiel in der Stadt“ sein. Die Mitglieder ihres geldpolitischen Ausschusses werden heute ihre Sitzung beginnen und morgen ihre Entscheidung bekannt geben.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die meisten Analysten erwarten, dass die Bank die Zinssätze unverändert bei Null belassen und möglicherweise ihr Programm zur quantitativen Lockerung ausweiten wird. Das geht aus einer Umfrage unter Wirtschaftswissenschaftlern hervor, die gestern von Reuters durchgeführt wurde.

Wenn sie dies tut, wird sich die schwedische Zentralbank in guter Gesellschaft befinden. Im Juni beschlossen die Bank of Japan, die Bank of England und die Europäische Zentralbank (EZB), die Zinssätze unverändert zu belassen und die QE auszuweiten. Die BOE weitete ihre Käufe um 100 Mrd. £ aus, während die EZB ihr QE-Programm um 600 Mrd. € aufstockte. Die meisten Analysten erwarten, dass die Bank ihr ursprüngliches Programm um 200 Mrd. SEK auf insgesamt 500 Mrd. SEK aufstocken wird.

Analysten der SEB Bank glauben, dass die Bank eine lockere Geldpolitik verfolgen wird, um die schwedische Krone zu schwächen. Die Währung hat in den vergangenen drei Monaten gegenüber dem Dollar fast acht Prozent an Wert gewonnen.

„Um eine zu starke und zu schnelle Aufwertung der SEK zu vermeiden, erwarten wir, dass die Riksbank den jüngsten Zinsbeschluss der EZB kopiert und eine Verlängerung des QE-Programms von Ende dieses Jahres bis Mitte 2021 vorlegt“.

Andere Analysten erwarten, dass die Bank die Möglichkeit einer Zinssenkung signalisieren wird. Sollte sie negative Zinssätze einführen, wäre dies für den Markt eine Überraschung, da sie sich im Dezember letzten Jahres aus dem negativen Bereich bewegt hat. Dennoch glauben die Analysten von ING, dass die Bank in die Fußstapfen der Norges Bank treten könnte. Sie sagten:

„Es besteht ein äußeres Risiko, dass die Riksbank der Norges Bank folgt und am Ende des Prognosehorizonts in einer bescheidenen Wanderung den Bleistift ansetzt“.

Die Entscheidung fällt in einer Zeit, in der Schweden die schwerste Rezession seit dem Zweiten Weltkrieg durchmacht. Analysten erwarten, dass die Wirtschaft in diesem Jahr um etwa 7% schrumpfen wird, obwohl das Land keinen Lockdown durchführt. Außerdem wird erwartet, dass 40% der Unternehmen des Landes ihr Geschäft aufgeben werden.

Technische Analyse USD/SEK

USD/SEK
Technische Prognose USD/SEK

Die USD/SEK-Paarung wird bei 9,3333 gehandelt. Auf der Tages-Chart handelt der Kurs unterhalb der exponentiell gleitenden 50-Tage- und 100-Tage-Durchschnitte. Außerdem liegt der Preis unter dem 23,6% Fibonacci-Retracement-Level. Am wichtigsten ist, dass er ein rückläufiges Wimpelmuster bildet. Das bedeutet, dass das Paar wahrscheinlich weiter fallen wird, da Baissiers versuchen, den Tiefststand von 9,1317 zu testen. Auf der anderen Seite wird eine Bewegung über 9,4791 diese Vorhersage entkräften, da sie signalisiert, dass es mehr Käufer auf dem Markt gibt.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld