Apples Einnahmen erreichen im dritten Quartal des Finanzjahres ein Rekordhoch

Apples Einnahmen erreichen im dritten Quartal des Finanzjahres ein Rekordhoch
  • Der Umsatz von Apple erreicht ein Rekordhoch im dritten Quartal des Geschäftsjahres.
  • Der Technikgigant hat 75% seiner Einzelhandelsgeschäfte wieder für die Öffentlichkeit geöffnet.
  • Die Bruttomarge von Apple entspricht der Prognose der Analysten von 38,0%.

Apple Inc. (NASDAQ: AAPL) veröffentlichte am Donnerstag seine Quartalsergebnisse, in denen das Unternehmen trotz COVID-19-Störungen in den letzten Monaten seine Widerstandsfähigkeit bewiesen hat. Apple verzichtete jedoch aufgrund der zunehmenden Unsicherheit über das Coronavirus auf künftige Leitlinien. Es wurde auch hervorgehoben, dass sich die Einführung des neuen iPhone aufgrund der Gesundheitskrise möglicherweise um einige Wochen verzögert .

Die Aktien des Unternehmens legten am Donnerstag im Nachmittagshandel um mehr als 6% zu. Mit 312,21£ pro Aktie ist Apple derzeit an der Börse um mehr als 35% gestiegen, nachdem es sich von einem Tief von 171,05£ pro Aktie im März erholt hatte. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie an der Börse investieren können.

Apple’s Finanzergebnisse für das 3. Quartal verglichen mit den Schätzungen von Analysten

Laut Refinitiv hatten Experten prognostiziert, dass das Unternehmen im dritten Quartal des Geschäftsjahres einen Umsatz von 39,83 Mrd. £ und einen Gewinn pro Aktie von 1,56£ erzielen wird. Ihre Schätzung für den iPhone-Umsatz wurde auf 17,05 Mrd. £ begrenzt. In seinem Bericht vom Donnerstag hat Apple alle drei Schätzungen übertroffen und einen höheren Umsatz von 45,50 Mrd. £ und einen bereinigten Gewinn pro Aktie von 1,97£ erzielt. Nach Angaben des Unternehmens trug das iPhone im dritten Quartal 20,14 Mrd. £ zum Gesamtumsatz bei.

Der US-Technikgigant erzielte mit Dienstleistungen einen Umsatz von insgesamt 10,03 Mrd. £, der geringfügig unter den von den Analysten erwarteten 10,05 Mrd. £ lag. Der Umsatz von Apple im letzten Quartal war der höchste in der Geschichte. Apple gab bekannt, NextVR im Mai übernommen zu haben.

Der Umsatz von Apple verzeichnete gegenüber dem Vorjahr ein Wachstum von 11%. Alle bekannten Produktlinien verzeichneten nach Angaben des amerikanischen multinationalen Konzerns im dritten Quartal ein jährliches Umsatzwachstum, einschließlich einer Steigerung der Dienstleistungen um 14,85%.

Weitere wichtige Zahlen im Gewinnbericht von Apple

Weitere wichtige Zahlen im Gewinnbericht von Apple vom Donnerstag sind iPad-Umsätze in Höhe von 5,02 Mrd. £, was einer Steigerung von 31% gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht. Der Umsatz des in Cupertino ansässigen Unternehmens in anderen Produktkategorien, zu denen Apple Watch und AirPods gehören, stieg im dritten Quartal um 16,74%.

Laut CEO Tim Cook erzielte Apple im dritten Quartal mit Mac einen Umsatz von 5,40 Mrd. £ gegenüber 4,62 Mrd. £ im Vorjahr. Die Bruttomarge des Unternehmens entsprach der Prognose der Analysten von 38,0%. Der CEO bestätigte außerdem, dass Apple nach monatelanger Inaktivität aufgrund von COVID-19 nun etwa 75% seiner Einzelhandelsgeschäfte wiedereröffnet hat.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels hat Apple einen Wert von 1,27 Mrd. £ und ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 30,16.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.