So könnte der EUR/USD-Preis im August unter 1,15$ fallen

So könnte der EUR/USD-Preis im August unter 1,15$ fallen
Written by:
Michael Harris
8th August, 14:38
  • Die Non-Farm Payroll entwickelte sich am Freitag besser als erwartet, was dem Dollar zu einem Anstieg verhalf.
  • Die U.S.-Republikaner und Demokraten haben Schwierigkeiten, sich auf ein neues Konjunkturpaket zu einigen.
  • EUR/USD-Preis zeigt Anzeichen einer möglichen Umkehr der Trendrichtung.

Der EUR/USD Preis konnte den offensiven Aufwärtstrend in dieser Woche nicht fortsetzen, was einer möglichen Umkehr der Trendrichtung entgegenkommt. Ein spezifisches Muster ist derzeit in Vorbereitung, da die Baissiers versuchen, die Preisbewegung unter 1,15$ zu drücken.

Fundamentalanalyse: Dollar steigt nach positiven Beschäftigungsdaten

Der US-Dollar stieg am Freitag aufgrund eines starken Beschäftigungsberichts, der es dem Greenback ermöglichte, einen Teil früherer Verluste auszugleichen. Die US-Wirtschaft hat im Juli 1,76 Millionen Arbeitsplätze geschaffen, was besser war als die von der Wall Street erwarteten 1,6 Millionen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Im Juni hat die US-Wirtschaft 4,8 Millionen Arbeitsplätze geschaffen. Die Arbeitslosenquote sank von 11,1% im Juni auf 10,2%. Die Erwerbsquote, eine wichtige Kennzahl zur Messung der Gesamtstärke des Arbeitsmarktes, ging von 61,5% auf 61,4% zurück.

„Der Beschäftigungsbericht beseitigte die negativen Ängste des Marktes vor Arbeitsplätzen und ermöglichte es dem Dollar, sich während der Sitzung in New York weitgehend zu erholen“, schrieb Ron Simpson, Direktor für Währungsforschung bei Action Economics in Tampa, Florida, in einer Mitteilung.

Investoren verfolgen aufmerksam die Verhandlungen zwischen den US-Republikanern und Demokraten über ein neues Konjunkturpaket. Die Gespräche brachen am Freitag auseinander, nachdem sich die beiden Seiten nicht über den Umfang des nächsten Konjunkturpakets einigen konnten.

Die Tatsache, dass es immer noch keine Einigung gibt, ist besonders besorgniserregend, da seit Beginn der Verhandlungen zwei Wochen vergangen sind. Bisher wurde kein wesentlicher Fortschritt erzielt. Die Demokraten streben eine Höhe der Rechnung zwischen 2 und 3 Bio. $ an, während sich die Republikaner ein Paket im Wert von fast 1 Bio. $ wünschen.

Technische Analyse: Ein Muster mit doppelter Spitze ist in Arbeit

EUR/USD Preis drehte am Freitag inmitten eines positiven Arbeitsmarktberichts nach unten. Ob die Grunddaten eine Trendwende zulassen, bleibt zum gegenwärtigen Zeitpunkt unklar.

„Wir haben einen so dramatischen Schritt vollzogen. Er war auf den Dollar ausgerichtet, nennen wir es eine Umkehrung der Gewinnmitnahmen. Ich glaube nicht, dass es eine Veränderung des Umfelds gibt. “, sagte Axel Merk, Präsident und Chief Investment Officer von Merk Investments LLC in San Francisco.

Technisch gesehen hat es die Preisaktion zweimal nicht geschafft, die horizontale Widerstandslinie von 1,19$ zu überwinden. Dies hat den Aufbau einer potentiellen Double-Top-Formation, einem rückläufigen Umkehr-Chart-Muster, ermöglicht.

Ein Bruch unter 1,17$ würde das Chart-Muster aktivieren, wobei ein Ziel unterhalb des 1,15$-Griffs gesetzt würde.

Zusammenfassung

Die US-Wirtschaft hat im Juli 1,76 Millionen Arbeitsplätze geschaffen, was besser ist als die von den Marktanalysten erwarteten 1,6 Millionen. Infolgedessen stieg der US-Dollar am Freitag gegenüber dem Euro höher und öffnete die Tür für eine mögliche Umkehrung.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.