Gilead Sciences kauft Immunomedics Inc. für 16,32 Mrd. £

Gilead Sciences kauft Immunomedics Inc. für 16,32 Mrd. £
Written by:
Wajeeh Khan
17th September, 09:12
  • Gilead Sciences kauft Immunomedics Inc. für 16,32 Mrd. £
  • Die Übernahme wird Gileads Präsenz in der Onkologie erweitern
  • Gilead wird die ausstehenden Aktien von Immunomedics zu 68,3 £ pro Aktie kaufen

Gilead Sciences Inc (NASDAQ: GILD) sagte am späten Sonntag, dass es Immunomedics (Biotech-Unternehmen) für 16,32 Mrd. £ kaufen wird. Die Übernahme wird Gilead dabei helfen, seine Präsenz in der Onkologie zu erweitern, da sie das vielversprechende Krebsmedikament Trodelvy von Immunomedics (NASDAQ: IMMU) unter Ihre Kontrolle bringt.

Mit 50,90 £ pro Aktie handelt Gilead Sciences derzeit etwa auf dem gleichen Niveau an der Börse wie zu Beginn des Jahres 2020. Ende April hatte sie mit 65,28 £ pro Aktie den bisherigen Jahreshöchststand erreicht. Hier ist, was Sie über die Value-Investing-Strategie wissen müssen.  

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Trodelvy erhielt eine beschleunigte Zulassung von der amerikanischen FDA

Trodelvy erhielt im April dieses Jahres von der US-Zulassungsbehörde FDA eine beschleunigte Zulassung für den Einsatz bei Patientinnen mit einer aggressiven Form (dreifach negativ) von Brustkrebs, die schwer zu behandeln ist. Wie Immunomedics am Montag mitteilte, soll das Krebsmedikament in den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 auch in Europa zugelassen werden.

Es wird erwartet, dass Gilead die ausstehenden Aktien von Immunomedics zu einem Preis von 68,39 £ pro Aktie kauft, was in etwa einer Prämie von 108% auf 32,83 £ pro Aktie entspricht, womit die Biotech-Firma den regulären Handel am Freitag beendete. CEO Daniel O’Day von Gilead kommentierte die Nachricht und sagte:

„Diese Übernahme stellt einen bedeutenden Fortschritt in Gileads Arbeit zum Aufbau eines starken und vielfältigen onkologischen Portfolios dar. Trodelvy ist ein zugelassenes, transformierendes Medikament für eine Form von Krebs, die besonders schwierig zu behandeln ist. Wir werden nun sein Potenzial zur Behandlung vieler anderer Krebsarten weiter erforschen.“

Nach Angaben von Gilead Sciences werden 4,66 Mrd. £ durch neu ausgegebene Schuldverschreibungen zur Finanzierung des Deals aufgebracht. Die verbleibenden 11,66 Mrd. £, fügte das Unternehmen hinzu, würden aus bereits vorhandenen Mitteln stammen. Die Transaktion wird laut Gilead voraussichtlich vor Beginn des Jahres 2021 abgeschlossen sein.

Gilead kündigte im Jahr 2020 mehrere weitere Übernahmen an

Gilead kündigte in diesem Jahr mehrere weitere Übernahmen an, die darauf abzielten, sein Krebs-Portfolio zu erweitern. Im Juni investierte sie 213,71 Mio. £, um eine 49,9%ige Beteiligung an Pionyr Immunotherapeutics (Entwickler von Krebsmedikamenten) zu erhalten.

Darüber hinaus erwarb sie Anfang 2020 für 3,81 Mrd. £ das Unternehmen Forty Seven Inc., das aufgrund seiner experimentellen Behandlung zur Heilung von Blutkrebs das Interesse von Gilead erregte. In diesbezüglichen Nachrichten aus der globalen pharmazeutischen Industrie sagte AstraZeneca am Montag, dass ihre klinische Studie der späten Phase für einen Impfstoffkandidaten gegen COVID-19 in Kürze wieder aufgenommen werden soll.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels hat Gilead Sciences eine Marktkapitalisierung von 63,90 Mrd. £.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.