Cineworld lässt 45.000 Beschäftigte arbeitslos, da es seine Kinos in den USA und im VK schließt

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Okt 7, 2020
  • Cineworld lässt 45.000 Beschäftigte arbeitslos, da es seine Theater in den USA und im VK schließt
  • Die britische Kinogesellschaft sagt, dass die Kinos wahrscheinlich in zwei Monaten wiedereröffnet werden
  • Nach der Übernahme von Regal kämpft Cineworld derzeit mit hohen Schulden

Cineworld Group plc (LON: CINE) teilte am Montag mit, dass seine Kinos in den USA und in Großbritannien diese Woche erneut für die Öffentlichkeit geschlossen werden und damit fast 45.000 Arbeitnehmer arbeitslos bleiben. Dieser Schritt ist auf die zweite Welle neuer COVID-19-Fälle in seinen beiden Hauptmärkten zurückzuführen.

Die Aktien des Unternehmens gaben am Montag stark um über 55% nach und druckten ein Rekordtief von 18,10 Pence pro Aktie. In den späteren Stunden erholte es sich leicht und lag bei 24 Pence pro Aktie. Seit Jahresbeginn ist die Cineworld Group an der Börse um fast 90% gesunken. Hier erfahren Sie mehr über die Auswahl von Gewinnaktien.

Laut Cineworld werden die Kinos wahrscheinlich in zwei Monaten wiedereröffnet

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die zweitgrößte Kinokette der Welt machte die Coronavirus-Pandemie dafür verantwortlich, dass die Studios dazu gedrängt wurden, große Premieren, darunter den neuen James-Bond-Film, zu verschieben. Folglich sieht das Unternehmen keine andere Möglichkeit, als ab dem 8. Oktober 127 seiner namensgebenden und Picturehouse-Kinos in Großbritannien und 536 seiner Regal-Kinos in den Vereinigten Staaten zu schließen.

Laut CEO von Cineworld, Mooky Greidinger, werden die Kinos wahrscheinlich in etwa zwei Monaten, oder vielleicht etwas länger, wieder für das Publikum geöffnet. Der CEO sagte:

„Was die Liquidität betrifft, so haben wir in der Zeit, in der wir offen sind, weit mehr verloren als in der Zeit, in der wir geschlossen waren.“

Bekannte Titel wie die Fortsetzung von Wonder Woman werden voraussichtlich am Weihnachtstag erscheinen. Zu den betroffenen Arbeitsplätzen, erklärte Cineworld, werde auch Hilfspersonal wie Sicherheitspersonal und Reinigungskräfte gehören. Im Juni dieses Jahres hatte Cineworld sein 1,32 Mrd. £ Fusionsabkommen mit Cineplex aufgegeben.

Cineworld kämpft derzeit mit hohen Schulden

Das britische Unternehmen kämpft derzeit mit hohen Schulden, die der Firma Regal zugeschrieben wird, die es 2018 erworben hat. Cineworld zeigte sich jedoch am Montag zuversichtlich, dass es nach Lösungen sucht, um neue Mittel aufzubringen.

In verwandten Nachrichten warnte S&P am Freitag, dass AMC Entertainment, der größere US-Konkurrent von Cineworld, bis März 2021 wahrscheinlich keine Liquidität mehr haben wird, wenn es ihm nicht gelingt, seine Cash-Statur mit neuem Eigenkapital aufzustocken.

Im vergangenen Jahr entwickelte sich Cineworld an der Börse mit einem jährlichen Rückgang von ca. 15% relativ schwach. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels hat das in Brentford ansässige Kinounternehmen eine Marktkapitalisierung von 324,59 Mio. £.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld