Aktienkurs von Moderna steigt auf Rekordhöhen, da der Covid-19-Impfstoff eine Wirksamkeit von 94,5% aufweist

By: Michael Harris
Michael Harris
Als akademischer Wirtschaftswissenschaftler mit einer Leidenschaft für den Finanzhandel ist Michael Harris ein fester Mitarbeiter bei Invezz. Dank seiner… read more.
on Nov 17, 2020
  • Moderna teilte mit, dass ihr Impfstoff gegen Covid-19 zu 94,5% wirksam ist
  • "Besser geht's nicht - 94,5% ist wirklich hervorragend", sagt Dr. Anthony Fauci
  • Moderna-Aktien werden jetzt zum ersten Mal in der Geschichte über der 100,00 $-Marke gehandelt

Der Aktienkurs von Moderna (NASDAQ: MRNA) stieg am Montag vor der Börseneröffnung um 15%, nachdem das Unternehmen mitgeteilt hatte, dass sein Impfstoff Covid-19 eine Wirksamkeit von 94,5% bei Tests aufwies.

Fundamentale Analyse: „Besser geht’s nicht“

Moderna sagte, sein Coronavirus-Impfstoff sei zu 94,5% wirksam und damit der zweite hocheffiziente Impfstoff nach dem von Pfizer und BioNTech.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

„Dies sind offensichtlich sehr aufregende Ergebnisse“, sagte Dr. Anthony Fauci, Immunologe und Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten.

„Besser geht’s nicht – 94,5% ist wirklich hervorragend.“

Laut Fauci könnten die Impfungen in der zweiten Dezemberhälfte beginnen. Hochrisikogruppen werden zuerst geimpft, während die übrigen den Impfstoff im Frühjahr 2021 erwarten könnten.

Die Impfungen werden wahrscheinlich „gegen Ende Dezember statt Anfang Dezember beginnen“, sagte Dr. Fauci.

Moderna erfuhr von der Wirksamkeit seines Impfstoffs während eines Gesprächs mit dem Data Safety and Monitoring Board, einer unabhängigen Einrichtung, die die Studiendaten von Moderna untersucht hat.

„Es war einer der größten Momente in meinem Leben und meiner Karriere. Es ist absolut erstaunlich, diesen Impfstoff entwickeln zu können und die Fähigkeit zu sehen, symptomatische Krankheiten mit einer so hohen Wirksamkeit zu verhindern“, sagte Dr. Tal Zacks, Chief Medical Officer von Moderna .

Während der Moderna-Studie erhielten 15.000 Personen eine wirkungslose Spritze mit Kochsalzlösung als Placebo. 90 der Teilnehmer entwickelten innerhalb weniger Monate COVID-19, während 11 von ihnen schwere Symptome zeigten.

Auf der anderen Seite wurden weitere 15.000 Teilnehmer geimpft, und insgesamt entwickelten nur 5 von ihnen COVID-19, während keiner schwere Symptome aufwies.

Moderna sagte, ihr Impfstoff habe keine Nebenwirkungen hervorgerufen, da nur eine kleine Anzahl von Personen, denen der Impfstoff verabreicht wurde, Symptome wie Kopf- und Körperschmerzen aufwiesen. Der Arzneimittelhersteller wird die Zulassung des Impfstoffs bei der US-Arzneimittelzulassungsbehörde beantragen, nachdem diese später im November weitere Sicherheitsdaten gesammelt hat.

Technische Analyse: Aktienkurs steigt sprunghaft an

Der Aktienkurs von Moderna stieg heute um 15%, nachdem der Covid-19-Impfstoff bei Tests eine „hervorragende“ Wirksamkeit gezeigt hatte. Infolgedessen werden die Aktien nun zum ersten Mal in der Geschichte über der 100,00 $-Marke gehandelt. Weitere Informationen zum Swing-Trading finden Sie hier.

Moderner Aktienkurs Tagesdiagramm (TradingView)

Jeder Rückzug wird jetzt wahrscheinlich als Gelegenheit gesehen, MRNA-Aktien zu kaufen. Das frühere Allzeithoch von 95,20 $ wird nun als Unterstützung dienen. Auf der oberen Seite liegt das erste Ziel bei 106,29 $.

Zusammenfassung

Das Biotechnologie-Unternehmen Moderna teilte mit, dass sein Coronavirus-Impfstoff zu 94,5% wirksam sei. Infolgedessen stieg der Aktienkurs von Moderna sprunghaft an und erreichte einen neuen Höchststand.