S&P Global erwirbt IHS Markit für 32,97 Mrd. £

Geschrieben von: Wajeeh Khan
Dezember 1, 2020
  • S&P Global übernimmt IHS Markit für 32,97 Mrd. £
  • Der Mega-Deal umfasst Schulden in Höhe von 3,60 Mrd. £
  • Der All-Stock-Deal wird nächstes Jahr in der zweiten Jahreshälfte abgeschlossen

S&P Global Inc. (NYSE: SPGI) sagte am Montag, dass es IHS Markit Ltd. (NYSE: INFO) für 32,97 Mrd. £ kaufen wird. Der All-Stock-Deal wird die größte Unternehmensübernahme in diesem Jahr sein. Die beiden Unternehmen verhandelten in den vergangenen Monaten über den Mega-Deal.

Nach der Genehmigung durch die Kartellbehörden wird die Transaktion voraussichtlich in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres abgeschlossen werden. CEO Lance Uggla von IHS Markit kommentierte die Nachricht am Montag und sagte:

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

„Die nächsten Schritte werden darin bestehen, die behördlichen Genehmigungen sowohl in den USA als auch in der EU zu erhalten, was voraussichtlich zwischen sechs und neun Monaten dauern wird, und die Zustimmung unserer jeweiligen Aktionäre zu erhalten.”

In einem Ende September veröffentlichten Bericht sagte IHS Markit, dass sein Nettogewinn im dritten Quartal des Fiskaljahres 127,61 Mio. £ betrug.

Der Mega-Deal umfasst Schulden in Höhe von 3,60 Mrd. £

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird IHS Markit mit 29,64 Mrd. £ bewertet und weist ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 43,51 auf. Die Aktien des britischen Finanzinformations- und -dienstleistungsunternehmens sind nach einer 120%igen Erholung seit ihrem bisherigen Jahrestief im März, als die Auswirkungen von COVID-19 ihren Höhepunkt erreichten, derzeit an der Börse um mehr als 30% gestiegen.

Der Mega-Deal zwischen den beiden Unternehmen umfasst auch Schulden in Höhe von 3,60 Mrd. £. Gemäß der Vereinbarung werden die Markit-Aktionäre für jede Aktie von IHS Markit 0,2838 Aktien von S&P Global erhalten.

Das Joint Venture wird 67,75% des Eigentums an die Aktionäre von S&P Global übertragen, während der Rest an die Aktionäre von IHS Markit geht. CEO von S&P Global, Douglas Peterson, wird das Joint Venture leiten. Nach Abschluss der Transaktion wird der CEO von IHS Markit, Uggla, ein Jahr lang als Sonderberater für das neue Unternehmen tätig sein.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

CEO Douglas tritt der Advancing Disability Inclusion-Koalition bei

In einer Ankündigung letzte Woche sagte S&P Global, dass CEO Douglas sich der Advancing Disability Inclusion-Koalition angeschlossen habe.  

S&P Global liegt derzeit weniger als 1% über dem Intraday-Chart. Im bisherigen Jahresverlauf ist es an der Börse nun um mehr als 25% gestiegen. Nach einem Jahrestief Ende März hat sich S&P Global in den letzten 8 Monaten um fast 80% erholt.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hat das amerikanische Finanzinformations- und Analytikunternehmen eine Marktkapitalisierung von 63 Mrd. £ und ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 35,04.