Cisco Systems wird die britische IMImobile plc für 543 Mio. £ übernehmen

Geschrieben von: Wajeeh Khan
Dezember 8, 2020
  • Cisco Systems wird die britische IMImobile plc für 543 Mio. £ übernehmen
  • Das Barzahlungsangebot bewertet IMImobile mit 595 Pence pro Aktie
  • Die Übernahme soll Cisco helfen, seine Präsenz im Bereich der Automatisierung zu erweitern

Cisco Systems Inc. (NASDAQ: CSCO) gab am Montag bekannt, dass es IMImobile plc (LON: IMO), den britischen Hersteller von Kundendienst-Software, für 543 Mio. £ kaufen wird. Diese Transaktion ist die größte für Cisco im Vereinigten Königreich seit 2018.

Die Nachricht kommt fast einen Monat, nachdem Cisco seine Finanzergebnisse für das 1. Quartal des Geschäftsjahres veröffentlicht hat, die die Schätzungen der Analysten für den Gewinn und Umsatz übertrafen. Cisco hatte im vergangenen Monat für das 2. Quartal einen Umsatzrückgang von 2% prognostiziert.

Das Barzahlungsangebot bewertet IMImobile mit 595 Pence pro Aktie

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Das Barzahlungsangebot bewertet IMImobile mit 595 Pence pro Aktie, was einer Prämie von 48% auf den Preis pro Aktie entspricht, zu dem die Aktie am Freitag die reguläre Sitzung schloss. Laut Cisco wird die Übernahme des in London ansässigen Unternehmens für Cloud-Kommunikationssoftware und -dienstleistungen seine Präsenz im Bereich der Automatisierung ausweiten.

IMImobile startete am Montag an der Börse mit einem Kursanstieg von mehr als 45%. Einschließlich der Kursbewegung hat die Aktie jetzt einen Preis von 593 Pence, gegenüber einem niedrigeren Preis von 235 Pence pro Aktie im März, als die Coronavirus-Pandemie die globalen Finanzmärkte erschütterte.

Die IMImobile-Aktien, die Sie hier online kaufen können, starteten das Jahr mit 341 Pence pro Aktie. Das Cloud-Kommunikationsunternehmen entwickelte sich im vergangenen Jahr an der Börse mit einem Jahresgewinn von rund 45% weitgehend positiv. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird es mit 490 Mio. £ bewertet und weist ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 238,55 auf.

Senior-Vizepräsident von Cisco, Jeetu Patel, kommentierte die Nachrichten am Montag und sagte:

Eine großartige Kundenbeziehung basiert auf durchweg angenehmen Interaktionen, bei denen jeder Touchpoint auf jedem Kanal eine Gelegenheit für Unternehmen ist, reichhaltige, ansprechende und intuitive Erfahrungen anzubieten.“

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

ServiceNow wird das kanadische Startup-Unternehmen Element AI Inc. kaufen

Die Vereinbarung von Cisco mit IMImobile ist die jüngste in einer Reihe von Übernahmen von Technologieunternehmen, die sich zunehmend auf die Verbesserung ihrer AI-Fähigkeiten konzentrieren. Das in Santa Clara ansässige Unternehmen, ServiceNow Inc. sagte letzte Woche ebenfalls, dass es die Element AI Inc. (kanadisches Startup-Unternehmen) kaufen wird, was die vierte KI-bezogene Übernahme für ServiceNow im Jahr 2020 darstellt.

Im bisherigen Jahresverlauf sind die Aktien von Cisco derzeit an der Börse um etwas weniger als 10 % gefallen, obwohl sich die Aktie seit März um etwa 30% erholt hat. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird das amerikanische multinationale Technologiekonglomerat mit 141,45 Mrd. £ bewertet und weist ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 18,02 auf.