DXY: US-Dollar-Index bildet Kopf-Schulter-Muster vor der FOMC-Entscheidung

Geschrieben von: Crispus Nyaga
Januar 25, 2021
  • Der US-Dollar-Index hat vor der FOMC-Zinsentscheidung ein Kopf-Schulter-Muster gebildet
  • Ökonomen erwarten, dass die Bank die Zinssätze und Politik der quantitativen Lockerung unverändert lassen wird
  • Die USA werden am Donnerstag dieser Woche auch ihre BIP-Daten für das 4. Quartal veröffentlichen

Der US-Dollar-Index (DXY) steigt den zweiten Tag in Folge im Vorfeld einer relativ ereignisreichen Woche für die amerikanischen Märkte. Der Index notiert bei 90,30 $ und damit leicht über dem Tief dieser Woche von 89,17 $.

Dollar index
Dollar-Index Kursentwicklung

Zinsentscheidung der US-Notenbank

Der Dollarindex steigt vor der für Mittwoch diese Woche geplanten Zinsentscheidung der US-Notenbank. Analysten der Zentralbank erwarten, dass die Bank die Zinsen in dieser Sitzung unverändert auf dem aktuellen Rekordtief zwischen 0% und 0,25% belassen wird. Außerdem wird erwartet, dass die Bank ihre Ankäufe von Vermögenswerten fortsetzt, um die Wirtschaft anzukurbeln.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Dennoch werden Devisenhändler dem Dotplot und der Aussage von Jerome Powell große Aufmerksamkeit schenken. Der Dotplot ist eine Abbildung, die die Erwartungen der FOMC-Mitglieder bezüglich der zukünftigen Zinssätze zeigt. Dieses Diagramm ist wichtig, da einige der Mitglieder bereits damit begonnen haben, über eine Reduzierung der Ankäufe von Vermögenswerten und eine Erhöhung der Zinssätze zu sprechen.

Die FOMC-Sitzung findet zu einem Zeitpunkt statt, an dem es Zweifel an Joe Bidens Konjunkturpaket von 1,9 Bio. $ gibt. Obwohl die meisten Senatoren der Meinung sind, dass das Konjunkturpaket notwendig ist, haben einige von ihnen Teile des Pakets in Frage gestellt. Beispielsweise haben einige in Frage gestellt, ob alle Amerikaner den 1.400$-Scheck erhalten sollten.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

US-BIP-Zahlen stehen bevor

Der Dollar-Index steigt auch im Vorfeld der ersten Lesung der US-BIP-Zahlen für das vierte Quartal, die am Donnerstag veröffentlicht werden. Diese Zahlen werden mehr Informationen über die US-Wirtschaft und die laufende Erholung liefern.

Die von Reuters befragten Ökonomen erwarten, dass die Wirtschaft um 4% gewachsen ist, nach einem Anstieg von mehr als 33,4% im Vormonat. Dieses Wachstum ist vor allem auf die gestiegenen Verbraucherausgaben während der Urlaubssaison zurückzuführen.

Am Freitag wird der Dollar-Index auf die Zahlen zu den persönlichen Einkommen und Ausgaben reagieren. Weitere wichtige Daten, die in dieser Woche veröffentlicht werden, sind die Verkäufe neuer Häuser, die Lagerbestände im Großhandel und die Aufträge für langlebige Güter.

Technischer Ausblick für den Dollarindex

Dollar index
US-Dollar-Index technisches Diagramm

Die 4-Stunden-Diagramm zeigt, dass der Dollar-Index eine starke Unterstützung bei 90 $ gefunden hat und versucht zu steigen. Der Index hat auch ein Kopf-Schulter-Muster gebildet, dessen Halslinie bei 90 $ liegt. Er befindet sich auch leicht über dem exponentiellen gleitenden 25-Tage-Durchschnitt. Daher wird der Index auf kurze Sicht wahrscheinlich weiter steigen, da die Haussiers die rechte Schulter bei 90,60 $ anpeilen. Sollte dies der Fall sein, wird der Index wahrscheinlich zurückgehen und unter das Jahrestief bei 89,22 $ fallen.