Nvidia meldet zum ersten Mal einen Quartalsumsatz von mehr als 3,5 Mrd. £

Geschrieben von: Wajeeh Khan
Februar 26, 2021
  • Nvidia hat erstmals einen Quartalsumsatz von mehr als 3,5 Mrd. £ erzielt
  • Das US-Tech-Unternehmen erwartet nun einen Umsatz von bis zu 3,83 Mrd. £ im 1. Quartal
  • Die Nvidia-Aktie stieg am Mittwoch im nachbörslichen Handel um 1,5%

Nvidia Corp. (NASDAQ: NVDA) teilte am Mittwoch mit, dass der Umsatz im 4. Quartal des Geschäftsjahres aufgrund der robusten Nachfrage nach Gaming-Chips erstmals die Marke von 3,5 Mrd. £ übertraf.

Die Nvidia-Aktie, die Sie hier online kaufen können, legte im nachbörslichen Handel am Mittwoch um etwa 1,5% zu. Inklusive der Kursentwicklung notiert die Aktie nun bei einem Preis von 415,66 £, nachdem sie sich von einem Tiefstand von 139 £ im März 2020 erholt hat.

Finanzergebnisse von Nvidia für das 4. Quartal im Vergleich zu den Schätzungen der Analysten

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Nvidia teilte mit, dass der Nettogewinn im 4. Quartal bei 1,03 Mrd. £ lag, was einem Wert von 1,63 £ pro Aktie entspricht. Im Vorjahresquartal lag der Nettogewinn noch bei 671,87 Mio. £ oder 1,08 £ je Aktie. Der amerikanische Freizeitpark-Betreiber, Six Flags Entertainment Corp, hat am Mittwoch ebenfalls seine Quartalszahlen veröffentlicht.

Auf bereinigter Basis verdiente das amerikanische multinationale Unternehmen im 4. Quartal 2,19 £ pro Aktie gegenüber 1,34 £ pro Aktie im Vorjahr. Nvidia gab an, im jüngsten Quartal einen Umsatz von rund 3,55 Mrd. £ erwirtschaftet zu haben, was einem annualisierten Wachstum von 61% entspricht.

Laut FactSet hatten die Experten für das vierte Quartal einen Umsatz von 3,41 Mrd. £ prognostiziert. Ihre Schätzung für den bereinigten Gewinn je Aktie lag bei niedrigeren 1,99 £. Im Vorquartal (Q3) hatte Nvidia einen Umsatz von mehr als 3 Mrd. £ erzielt.

Zu den weiteren herausragenden Zahlen in Nvidias Ergebnisbericht vom Mittwoch gehören ein 67% Anstieg der Umsätze im Spielebereich und ein fast 100% Wachstum bei den Umsätzen im Datencenterbereich. Beide Segmente übertrafen die Analystenschätzungen für den Umsatz im 4. Quartal.

Kommentare von CEO, Jensen Huang, am Mittwoch

CEO Jensen Huang kommentierte den Finanzbericht am Mittwoch und sagte:

Unsere universellen A100-KI-GPUs für Rechenzentren sind bei Cloud-Service-Anbietern und in vertikalen Branchen sehr beliebt. Tausende von Unternehmen auf der ganzen Welt setzen Nvidia AI ein, um Cloud-verbundene Produkte mit AI-Services zu entwickeln, die die größten Industrien der Welt verändern werden. Wir erleben gerade den Smartphone-Moment für jede Branche.

Für das 1. Quartal des Geschäftsjahres erwartet Nvidia nun einen Umsatz von bis zu 3,83 Mrd. £. Analysten rechnen dagegen mit 3,18 Mrd. £.

Nvidia hat sich im vergangenen Jahr mit einem Jahresgewinn von fast 120% sehr positiv an der Börse entwickelt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird das Technologieunternehmen mit etwa 254 Mrd. £ bewertet und hat ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 94,77.