Novavax verzeichnet im 4. Quartal einen höher als erwarteten Verlust

Geschrieben von: Wajeeh Khan
März 2, 2021
  • Novavax verzeichnet im 4. Quartal einen höher als erwarteten Verlust
  • Das Biotech-Unternehmen meldet einen Umsatz von 200,88 Mio. £ im 4. Quartal des Geschäftsjahres
  • Der Aktienkurs von Novavax fiel am Montag im nachbörslichen Handel um etwa 6%

Novavax Inc. (NASDAQ: NVAX) sagte am Montag, dass sein Umsatz im 4. Quartal die Schätzungen der Wall Street übertraf. Das Unternehmen verzeichnete jedoch einen Quartalsverlust, der größer ausfiel als von Analysten erwartet.

Der Aktienkurs von Novavax fiel am Montag im nachbörslichen Handel um rund 6%. Einschließlich der Kursentwicklung notiert die Aktie nun bei 161 £ gegenüber 81 £ zu Beginn des Jahres 2021. Wenn Sie online in den Aktienmarkt investieren wollen, benötigen Sie einen zuverlässigen Börsenmakler – hier ist eine Liste der besten, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern.

Finanzergebnisse von Novavax im 4. Quartal im Vergleich zu Analystenschätzungen

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Novavax meldete im 4. Quartal einen Verlust von 127,55 Mio. £, was 1,94 £ pro Aktie entspricht. Im Vorjahresquartal lag der Nettoverlust mit 22,84 Mio. £ bzw. 81 Pence pro Aktie deutlich niedriger.

Das Biotech-Unternehmen bezifferte seinen Umsatz im 4. Quartal auf 200,88 Mio. £ gegenüber 6,32 Mio. £ im Vorjahr. Novavax führte den Umsatzanstieg auf die COVID-19-bezogenen Leistungen der letzten Monate zurück.

Das neuartige grippeähnliche Virus hat bisher weltweit mehr als 110 Millionen Menschen infiziert und über 2,5 Millionen Todesfälle verursacht. In anderen Nachrichten aus den Vereinigten Staaten teilte Wayfair am Montag mit, dass sein Kundenstamm während der Coronavirus-Pandemie sprunghaft gestiegen sei.

Laut FactSet hatten die Experten dem Unternehmen im 4. Quartal einen Umsatz von 145,08 Mio. £ prognostiziert. Ihre Schätzung für den Verlust je Aktie lag bei 1,60 £.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

Update zum Novavax-Impfstoffkandidaten zur Behandlung von COVID-19

Der Novavax-Impfstoffkandidat zur Behandlung von COVID-19 hat vielversprechende Ergebnisse gezeigt, auch gegen anderen Varianten. Der Impfstoff ist auch einfacher zu handhaben, da er nur während des Versands und zur Lagerung regelmäßig gekühlt werden muss. Das Unternehmen bekräftigte am Montag sein Engagement, seinen Coronavirus-Impfstoff in naher Zukunft auf den Markt zu bringen. Novavax sagte:

„Wir glauben, dass diese Attribute die Genehmigung für den Notfall unterstützen, und haben einen Dialog mit den Regulierungsbehörden aufgenommen, um eine entsprechende behördliche Genehmigung zu erreichen.“

In einer Ankündigung im September sagte Novavax, dass sein Impfstoffkandidat gegen das Coronavirus von Endo International hergestellt werden wird, da beide Unternehmen eine nicht-exklusive Vereinbarung unterzeichnet haben.

Novavax hat sich im vergangenen Jahr mit einem Jahresgewinn von fast 2.500% an der Börse sehr positiv entwickelt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hat das amerikanische Impfstoffentwicklungsunternehmen eine Marktkapitalisierung von 10,99 Mrd. £.