Sollten Sie Ford-Aktien kaufen, nachdem Barclays das Kursziel auf 16$ angehoben hat?

By: Stanko Iliev
Stanko Iliev
Stanko widmet sich der Aufgabe, Investoren mit relevanten Informationen zu versorgen, die sie für ihre Investitionsentscheidungen nutzen können. Er… read more.
on Mrz 26, 2021
  • Ford berichtete, dass seine US-Verkäufe im Februar um 14,1% zurückgingen
  • Barclays stufte die Ford-Aktie hoch und setzte ein Kursziel von 16 $
  • Fords neueste Produkte könnten den Markt für Elektrofahrzeuge und SUVs entscheidend verändern

Die Aktien von Ford (NYSE: F) haben sich in den letzten Monaten in einem Aufwärtstrend bewegt, und laut technischer Analyse bleibt ein positiver Trend intakt. Ford meldete, dass seine US-Verkäufe im Februar um 14,1% zurückgingen. Trotzdem stufte Barclays die Ford-Aktie hoch und setzte ein Kursziel von 16$.

Fundamentalanalyse: Die US-Verkäufe gingen im Februar um 14,1% auf 163.520 Fahrzeuge zurück

Ford-Aktien haben starke Unterstützung über 11$ gefunden, aber die Covid-19-Pandemie wirkt sich weiterhin auf das Geschäft aus. Das Unternehmen berichtete kürzlich, dass die US-Verkäufe im Februar um 14,1% auf 163.520 Fahrzeuge zurückgingen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Dem Bericht zufolge sanken die Pkw-Verkäufe um mehr als 65%, die SUV-Verkäufe gingen um 10,2% zurück, während die Lkw-Verkäufe um 3,6% fielen. Eine weitere negative Nachricht ist, dass die Pkw-Zulassungen in der Europäischen Union im letzten Monat um mehr als 19% gesunken sind, und im Moment deutet alles darauf hin, dass eine Erholung nicht so bald eintreten wird.

Die positive Nachricht ist, dass die Verkäufe von Hybriden im Februar einen neuen Rekord erreichten, und einige Analysten sagen, dass Fords neueste Produkte im Bereich der Elektrofahrzeuge und SUVs wegweisend sein könnten.

„Der brandneue F-150 PowerBoost Hybrid und der vollelektrische Mustang Mach-E haben Ford auf einen brandneuen Verkaufsrekord für Elektrofahrzeuge im Februar gebracht. Der brandneue Bronco Sport und der Mustang Mach-E haben dazu beigetragen, dass wir im Februar die besten Ford SUV-Verkaufszahlen seit 20 Jahren erzielt haben“, sagte Andrew Frick, Vizepräsident für den Verkauf in den USA und Kanada.

Im März dieses Jahres gab Ford bekannt, dass das Unternehmen seinen Elektrobetrieb in Spanien weiterhin durch den Bau eines neuen 2,5-Liter-Duratec-Hybridmotors unterstützen werde. Das Motorenwerk in Valencia wird diesen Motor bis Ende 2022 fertigstellen, und das Unternehmen kündigte auch seinen Plan an, ein neues Fahrzeug in Mexiko zu bauen.

Letzte Woche stufte Barclays die Ford-Aktie von „equal-weight“ auf „overweight“ hoch und gab ein Kursziel von 16$ an. „Ford wird sich wahrscheinlich viel stärker als der Konsens glaubt auf BEVs im Zeitraum 2025-2030 verlagern, und Ford wird wahrscheinlich auf seinem Spring Investor Day eine BEV-Strategie hervorheben, die sich auf zwei dedizierte BEV-Plattformen konzentriert“, berichtete Barclays.

Die Ford-Aktie könnte wieder über das Widerstandsniveau von 13$ ansteigen; sollte der US-Aktienmarkt jedoch in eine stärkere Korrekturphase eintreten, könnte der Aktienkurs auf einem deutlich niedrigeren Niveau liegen.

Technische Analyse: Ford-Aktien bleiben in einer Kaufzone

Datenquelle: tradingview.com

Die Ford-Aktien sind von ihren jüngsten Höchstständen über 13$, die in der dritten Märzwoche verzeichnet wurden, gesunken, und der aktuelle Kurs liegt bei 12,30$. Die kritischen Unterstützungsniveaus sind 11$ und 10$; 13$ und 14$ stellen die wichtigen Widerstandsniveaus dar.

Wenn der Kurs wieder über 13$ steigt, wäre das ein Kaufsignal für die Ford-Aktie, und das nächste Ziel könnte bei 14$ liegen, aber falls der Kurs unter das Unterstützungsniveau von 11$ sinkt, wäre das ein klares „Verkauf“-Signal.

Zusammenfassung

Ford meldete, dass seine US-Verkäufe im Februar um 14,1% zurückgingen. Trotzdem stufte Barclays die Ford-Aktie hoch und wies ein Kursziel von 16 $ zu. Die Ford-Aktie ist von ihren jüngsten Höchstständen über 13 $, die in der dritten Märzwoche erreicht wurden, zurückgegangen, aber wenn der Kurs wieder über 13 $ steigt, könnte das nächste Ziel bei 14 $ liegen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld