Der Umsatz und Gewinn von Alcoa im 1. Quartal steigt auf ein Rekordhoch seit 2018

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Apr 17, 2021
  • Der Umsatz und Gewinn von Alcoa steigt im 1. Quartal auf ein Rekordhoch seit 2018
  • Das US-Unternehmen sagt, dass die Leistung in diesem Jahr robust bleiben wird
  • Der Aktienkurs von Alcoa stieg am Donnerstag im erweiterten Handel um rund 4%

Alcoa Corp. (NYSE: AA) gab am Donnerstag bekannt, dass sein Umsatz und Gewinn im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018 auf ein Rekordhoch gestiegen ist. Das Unternehmen übertraf die Schätzungen der Wall Street im 1. Quartal und zeigte sich zuversichtlich, dass die Leistung im Jahr 2021 aufgrund der robusten Nachfrage nach Aluminium, da sich die Weltwirtschaft von den Auswirkungen der COVID-19-Krise erholt, robust sein wird.

Alcoa-Aktien, die Sie hier online kaufen können, stiegen am Donnerstag im nachbörslichen Handel um rund 4%. Einschließlich der Kursentwicklung notiert der Kurs nun bei 24,81 £ je Aktie. Im Vergleich dazu startete sie das Jahr mit einem niedrigeren Kurs von 16,87 £ pro Aktie.

Finanzergebnisse von Alcoa für das 1. Quartal im Vergleich zu den Schätzungen der Analysten

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Alcoa meldete für das 1. Quartal einen Gewinn von 126,97 Mio. £, was 67,47 Pence pro Aktie entspricht. Im Vergleichsquartal des Vorjahres waren es mit 58,04 Mio. £ bzw. 31,20 Pence je Aktie deutlich weniger.

Bereinigt um Einmaleffekte verdiente der amerikanische Industriekonzern im 1. Quartal 57,32 Pence je Aktie gegenüber einem Verlust von 16,69 Pence je Aktie im Vorjahreszeitraum. Alcoa erwirtschaftete im jüngsten Quartal einen Umsatz von 2,08 Mrd. £, verglichen mit 1,73 Mrd. £ im Vorjahr.

Laut FactSet prognostizierten die Experten dem Unternehmen im 1. Quartal einen Umsatz von 1,91 Mrd. £. Ihre Schätzung für den bereinigten Gewinn je Aktie lag bei niedrigeren 32,65 Pence.

CEO Roy Harvey kommentierte den Ergebnisbericht am Donnerstag und sagte:

Wir hatten ein exzellentes erstes Quartal und erzielten unser bestes Quartalsergebnis seit einem rekordverdächtigen Jahr 2018. Wir haben die Produktionskosten kontrolliert und von der verbesserten Nachfrage und den höheren Preisen für Aluminiumoxid und Aluminium profitiert.

In anderen Nachrichten aus den USA kaufte ARK am Freitag Coinbase-Aktien im Wert von 79,81 Mio. £.

Alcoas Prognose für das gesamte Geschäftsjahr

Alcoa prognostiziert nun bis zu 14,1 Millionen metrische Tonnen Gesamtlieferungen von Aluminiumoxid in diesem Jahr. Die jährlichen Gesamtlieferungen von Bauxit und Aluminium werden auf bis zu 50 Millionen metrische Tonnen trocken bzw. bis zu 2,8 Millionen metrische Tonnen geschätzt.

Der Ergebnisbericht von Alcoa kommt am selben Tag, an dem PepsiCo bekannt gab, dass sein Gewinn und Umsatz im 1. Quartal des Geschäftsjahres besser als erwartet ausfielen.

Die Alcoa Corp hat sich im letzten Jahr mit einem Jahresgewinn von mehr als 7% leicht positiv an der Börse entwickelt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird das Unternehmen mit 4,44 Mrd. £ bewertet.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money